Home » Alle News, Herren News, Top News

Dominik Schwaiger holt DM-Super-G-Gold

Dominik Schwaiger holt DM-Super-G-Gold (Foto: Dominik Schwaiger / Facebook)

Dominik Schwaiger holt DM-Super-G-Gold (Foto: Dominik Schwaiger / Facebook)

Garmisch-Partenkirchen – Dominik Schwaiger kann mit Patrizia Dorsch ein Super-G-Tänzchen wagen. Der Skirennläufer freute sich heute im Rahmen der deutschen Ski-Meisterschaften über den Gewinn der Goldmedaille im Super-G. Für seinen Sieg benötigte er eine Zeit von 1.05,47 Minuten.

Klaus Brandner (+0,38) wurde Zweiter, obwohl der außer Konkurrenz startende Österreicher Otmar Striedinger die zweitbeste Zeit erzielte. Ebenfalls aufs Podium kletterte Pepi Ferstl (+0,45). Hinter dem Abfahrtsmeister konnte sich Bastian Meisen (+0,73) über den vierten Rang freuen.

Simon Jocher büßte als Fünfter 77 Hundertstelsekunden auf Schwaiger ein. Linus Straßer (+0,98) schwang als Sechster des Tages ab. Christof Brandner (+1,51) wurde Neunter und durch den für Liechtenstein fahrenden Ian Gut in der bereinigten Version des Klassements Siebter.

Jakob Schramm (+1,69), Anton Grammel (+1,74) und Alexander Schmid (+1,74) konnten sich ebenfalls über einen Platz unter den besten Zehn der Rangliste freuen.

Offizieller FIS Endstand: Deutscher Meisterschaft der Herren im Super-G

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.