Home » Alle News, Herren News

DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier lobt Olympiastrecke in Südkorea

DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier lobt Olympiastrecke in Südkorea

DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier lobt Olympiastrecke in Südkorea

Jeongseon – Am vergangenen Wochenende fand für die alpinen Skirennläufer die Generalprobe für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang statt. In Jeongseon bestritten die Speedspezialisten sowohl eine Abfahrt als auch einen Super-G.

DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier war mit dem gesehenen zufrieden. Und zwar in allen Bereichen, und die fangen von der Verpflegung an und enden mit der Unterbringung. In einer Dreiviertelstunde bringt ein Shuttle-Bus die Athleten zum Wettkampfzentrum. Die Gondelbahn wurde rechtzeitig errichtet.

In Bezug auf die Strecke betont Maier, dass sie olympiawürdig ist. Es werden zwar ein paar Änderungen vorgenommen, und der Deutsche weiß, dass der Olympiasieger sicherlich keiner wird, der es sich nicht verdient hat. Ein kleines Manko bleibt: Und das ist der Wind, dieser könnte für die Skispringer und die Alpinen durchaus eine Rolle spielen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.eurosport.de

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.