Home » Alle News, Fis & Europacup

DSV FIS Tage am 19. & 20. Dezember 2016 in Hochzillertal/Kaltenbach

DSV FIS Tage am 19. & 20. Dezember 2016 in Hochzillertal/Kaltenbach

DSV FIS Tage am 19. & 20. Dezember 2016 in Hochzillertal/Kaltenbach

Im Skigebiet Hochzillertal finden am 19.-und 20. Dezember zwei Fis Super Kombis mit einem Super G und einen Slalom für Damen und Herren statt. Gefahren wird auf der  homologierten FIS Strecke „Krössbichl“ (Piste 8)  die sich bereits im Vorjahr als Rennstrecke für Fis Rennen präsentierte. Letztes Jahr waren 24 Nationen mit ihren Rennläufern vor Ort und man rechnet auch heuer wieder mit einer großen Teilnehmerzahl.

Die Rennen wurden beim Medientag des DSV im Zillertal  als Event fixiert und sollen auch in den nächsten Jahren als fixer Bestandteil im Fis Rennkalender bleiben.

Alfred Zimmermann, seines Zeichens Streckenchef und Koordinator für Trainingsmannschaften auf Hochzillertal meldet, dass sich die Piste in einem hervorragenden Zustand befindet. Eine Kunstschneeauflage von bis zu 40 cm garantiert perfekte Rennbedingungen.  Ferner ist auch der DSV unter der Leitung von Andreas Ertl, der sich  als Veranstalter hervorgetan hat, von den Bedingungen begeistert.

Steckenchef Alfred Zimmermann im Gespräch mit den DSV Mädls

Steckenchef Alfred Zimmermann im Gespräch mit den DSV Mädls

Der DSV absolviert bereits seit Mittwoch Speertrainings mit dem DSV Skinachwuchs auf Hochzillertal. Derzeit nutzen auch noch Nachwuchsfahrer aus Australien, England, Schweden und Österreich die tollen Trainingsbedingungen.

Stephan Eberharter, einer der ganz Großen im österreichischen Skirennsport, wohnt nur einen Katzensprung von der Piste entfernt.  Er zieht fast täglich seine Schwünge auf seinem Hausberg und ist ebenfalls von den derzeitigen Pistenverhältnisse begeistert. Er freut sich auf Interessante und faire Rennen auf seinem Hausberg, wo  auch eine Piste seinen Namen trägt. (Stephan Eberharter Goldpiste)

Im Rahmen dieser Fis Rennen wird auch die deutsche Jugendmeisterschaft ausgetragen. Mal sehen ob man schon einen Felix Neureuther oder eine Viktoria Regensburg von morgen erkennen kann.

Die Schultz Gruppe unterstützt und fördert seit Jahren den Skirennsports und den Schulskisports. Tausende Schüler aus Deutschland verbringen auf Hochzillertal seit Jahren ihre Schulskiwochen.

Skispass nicht nur für Rennläufer/innen  in Hochzillertal/Kaltenbach

Skispass nicht nur für Rennläufer/innen in Hochzillertal/Kaltenbach

Anmerkungen werden geschlossen.