Home » Alle News, Herren News

DSV Herren Bundestrainer Mathias Berthold: „Wir wollen in Gröden einen Schritt nach vorne machen“

DSV Herren Cheftrainer Mathias Berthold

DSV Herren Cheftrainer Mathias Berthold

Die DSV Herren starten am Freitag und Samstag zunächst in Gröden (ITA) in Abfahrt und Super-G, ehe am Sonntag und Montag beim Riesenslalom in Alta Badia und beim Slalom in Madonna di Campiglio wieder die Techniker zum Einsatz kommen.

DSV Herren Bundestrainer Mathias Berthold: „Wir wollen an die Leistungen der bisherigen Speed-Rennen in Lake Louise und Beaver Creek anknüpfen. Speziell in der Abfahrt ist es unser Ziel, mannschaftlich geschlossener aufzutreten und einen Schritt nach vorne zu tun. Im Super-G wollen wir uns gegenüber dem letzten Rennen in Beaver Creek klar steigern.

In den technischen Disziplinen sind wir mit den Spitzenergebnissen von Are sehr zufrieden. Diese Ergebnisse würden wir gerne wiederholen und darüber hinaus weitere Fahrer in den Punkterängen platzieren. Wer neben den drei fix gesetzten Fahrern im Riesenslalom zum Einsatz kommt, wird nach dem Europacup in Pozza di Fassa entschieden.“

Felix Neureuther: „Mit Alta Badia und Madonna di Campiglio stehen zwei wirkliche Klassiker auf dem Vorweihnachtsprogramm. Darauf freue ich mich ganz besonders. Denn beide Hänge gehören zu den schwersten ihrer Art, sind technisch sehr anspruchsvoll. Ich hab an beide Orte gute Erinnerung und entsprechend motiviert gehe ich die Rennen an.“

Tobias Stechert: „Wir haben Montag und Dienstag in Pfelders Super-G trainiert und sind im Anschluss nach Gröden gereist. Ich bin fit, fühle mich wohl und freue mich auf die Rennen in Gröden.

Die Verantwortlichen in Gröden haben bisher bei jedem Wetter eine tolle Piste präpariert, deshalb bin ich mir sicher, dass sie das auch heuer wieder schaffen. Trotzdem bin ich natürlich gespannt, wie sich die Strecke heuer präsentiert. Meine Form passt und deshalb bin ich zuversichtlich, in den Rennen überzeugen zu können.“

DSV Herrenaufgebot: Abfahrt
– Klaus Brandner (WSV Königssee)
– Josef Ferstl (SC Hammer)
– Andreas Sander (SG Ennepetal)
– Tobias Stechert (SC Oberstdorf)

DSV Herrenaufgebot: Super G
– Klaus Brandner (WSV Königssee)
– Josef Ferstl (SC Hammer)
– Fabio Renz (SC Fischen)
– Andreas Sander (SG Ennepetal)
– Tobias Stechert (SC Oberstdorf)

DSV Herrenaufgebot: Riesenslalom
– Fritz Dopfer (SC Garmisch)
– Stefan Luitz (SC Bolsterlang)
– Felix Neureuther (SC Partenkirchen)
+ ein vierter Starter, je nach EC-Ergebnis (Dominik Schwaiger, Alexander Schmid oder Benedikt Staubitzer)

DSV Herrenaufgebot: Slalom
– Fritz Dopfer (SC Garmisch)
– Felix Neureuther (SC Partenkirchen)
– Philipp Schmid (SC Oberstauffen)
– Linus Strasser (TSV München 1860)

Gröden/Alta Badia/Madonna di Campiglio (ITA)
– Fr., 19.12.2014, 12:15 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren (AF)
– Sa., 20.12.2014: 12:15 Uhr (MEZ): Super-G Herren (SG)
– So., 21.12.2014: 09:30/12:30 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren (RS), 1./2. Durchgang
– Mo., 22.12.2014: 17:45/20:45 Uhr (MEZ): Salom Herren (SL), 1./2. Durchgang

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.