Home » Alle News, Herren News

DSV NEWS: Bundestrainer Mathias Berthold hofft auf Einsatz von Felix Neureuther in Beaver Creek

© Servus TV / Mathias Berthold (DSV-Trainer Herren)

© Servus TV / Mathias Berthold (DSV-Trainer Herren)

Für die Herren stehen im US-amerikanischen Beaver Creek eine Abfahrt, ein Super-G und Riesenslalom auf dem Programm. Dabei gehen für den DSV 10 Athleten an den Start.

Mathias Berthold, Bundestrainer Herren: „Nach dem Start in die Speed-Disziplinen am vergangenen Wochenende wollen wir konzentriert weiterarbeiten und uns von Rennen zu Rennen steigern. Wir erwarten anspruchsvolle Pisten in Beaver Creek. Daher gilt es, sich vom ersten Training an möglichst gut auf Strecke und Bedingungen einzustellen.

Generell ist das kommende Wochenende ein wichtiges, da die Rennen auf den WM-Strecken stattfinden. Auf der anderen Seite sollte man es auch nicht überbewerten, da die Weltmeisterschaften im Februar zu einem Zeitpunkt stattfinden, an dem die Mannschaft sicher noch besser vorbereitet ist und sich im Rennrhythmus befindet.

Für den Riesenslalom planen wir mit Felix Neureuther, Fritz Dopfer und Stefan Luitz, Dominik Schwaiger und Linus Strasser.“

Josef Ferstl: „Mit meinem Einstieg in den Abfahrts-Winter bin ich zufrieden. Die Strecke in Beaver Creek ist technisch sehr anspruchsvoll, es ist aber dennoch eine sehr schöne Abfahrt, die einem alles abverlangt. Ich habe mir heuer vorgenommen, endlich auch auf der „Birds of Prey“ gute Fahrten zu zeigen.“

Fritz Dopfer: „Ich habe mich in der letzten Woche intensiv auf den Strecken von Vail und Copper Mountain mit dem Riesenslalom beschäftigt. Mein Schwung wird von Tag zu Tag besser, und ich habe mich mittlerweile auch auf die speziellen Schneebedingungen eingestellt. Ich freue mich nach den vielen Trainingstagen sehr auf das Rennen am Sonntag.“

Felix Neureuther: „Generell fühle ich mich in Beaver Creek sehr wohl. Ich konnte in den vergangenen Tagen gut trainieren. Leider aber machte mir dabei mein Rücken das ein oder andere Mal Schwierigkeiten und deshalb werde ich kurzfristig entscheiden, ob ein Start am Sonntag Sinn macht oder nicht.

Natürlich wäre es wichtig, wenn ich mich unter Rennbedingungen wieder an mein Leistungsvermögen im Riesenslalom herantasten könnte. Darüber hinaus würde ich gerne die Möglichkeit nutzen, auf der WM-Piste ein Rennen zu fahren. Voraussetzung dafür ist aber, dass ich körperlich fit bin.“

DAS DSV-Herrenaufgebot für Abfahrt und Super G
– Klaus Brandner (WSV Königsee)
– Josef Ferstl (SC Hammer)
– Fabio Renz (SC Fischen)
– Andreas Sander (SG Ennepetal)
– Tobias Stechert (SC Oberstdorf)

DAS DSV-Herrenaufgebot für den Riesenslalom
– Fritz Dopfer (SC Garmisch)
– Stefan Luitz (SC Bolsterlang)
– Felix Neureuther (SC Partenkirchen)
– Dominik Schwaiger (WSV Königssee)
– Linus Strasser (TSV München 1860)

Beaver Creek (USA)
– Fr. 05.12.2014, 18:45 uhr (MEZ): Abfahrt Herren (AF)
– Sa.,06.12.2014, 19:00 Uhr (MEZ): Super-G Herren (SG)
– So.,07.12.2014, 17:45/19:45 Uhr (MEZ):  Riesenslalom Herren (RS), 1./2.Durchgang

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.