Home » Alle News, Damen News, Herren News, Top News

DSV News: Meike Pfister wechselt zu den Skicrosserinnen, Alexander Schmid taucht im Mittelmeer

Meike Pfister wechselt zu den Skicrosserinnen (Foto: © Meike Pfister / privat)

Meike Pfister wechselt zu den Skicrosserinnen (Foto: © Meike Pfister / privat)

Deisenhausen/Porto Cervo – Die 25-jährige Skirennläuferin Meike Pfister wird keine Ski Weltcup Rennen mehr bestreiten. Die DSV-Athletin, die 22 Weltcup- und 62 Europacuprennen bestritt, wird nun im Skicross unterwegs sein. Das berichtete sie in den sozialen Medien.

Und Alexander Schmid genießt den Urlaub. Der deutsche Skirennläufer, der gemeinsam mit Emma Aicher, Andrea Filser und Stefan Luitz in Cortina d’Ampezzo den dritten Platz im WM-Teambewerb erreicht hatte, genießt den Tauchurlaub in vollen Zügen. Der DSV-Athlet zeigte seinen Fans einen gelungenen Schnappschuss und präsentierte sich und eine, unter ihm schwimmende Schildkröte.

Das rief ARD-Sportkommentator Bernd Schmelzer auf den Plan, der die Wasserschildkröte spaßeshalber als „Weißen Hai“ identifizierte. Eines ist sicher, Schmid nutzt den Urlaub am Mittelmeer zur aktiven Erholung und lädt dabei seine Akkus für die kommende Olympiasaison auf. Porto Cervo, so der Ort eines weiteren Fotos von Schmid, liegt auf Sardinien.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: Skinews.ch & merkur.de

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Anmerkungen werden geschlossen.