4 Juni 2021

DSV Präsident Franz Steinle wurde in den FIS-Rat gewählt

DSV Präsident Franz Steinle wurde in den FIS-Rat gewählt
DSV Präsident Franz Steinle wurde in den FIS-Rat gewählt

Neben der Präsidentenwahl berief der Kongress auch den 16-köpfigen FIS-Rat. Dabei wurde Franz Steinle, der Präsident des Deutschen Skiverbands, neu in das Gremium gewählt. Der scheidende ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel und Swiss-Ski-Boss Urs Lehmann, der sich heute bei der Wahl zum FIS-Präsidenten dem Briten Johan Eliasch geschlagen geben musste, wurden als FIS-Ratsmitglieder bestätigt.

Neben Steinle, Schröcksnadel und Lehmann gehören Mats Arjes (SWE), Dean Gosper (AUS), Roman Kumpost (CZE), Tzeko Minev (BUL), Aki Murasato (JPN), Dexter Paine (USA), Flavio Roda (ITA), Erik Roeste (NOR), Enzo Smrekar (SLO), Martti Uusitalo (FIN), Michel Vion (FRA), Elena Vyalbe (RUS), Liangcheng Zhen (CHN) dem FIS-Rat an.

Zusätzlich zu den oben genannten gewählten Ratsmitgliedern wurden Hannah Kearney (USA – Freestyle Skiing) und Martti Jyhla (FIN – Cross Country Skiing) als Vertreter der Athleten-Kommission im Rat für die kommende Amtszeit ernannt. Sowohl der Präsident als auch der Rat wurden für eine Amtszeit bis zum nächsten Internationalen Skikongress gewählt, der im späten Frühjahr 2022 stattfinden wird.

Die Wahlen waren der wichtigste Tagungspunkt des heutigen Kongresses, zumal sich alle nationalen Skiverbände darauf geeinigt haben, alle Vorschläge für die FIS-Statuten bis zum nächsten Kongress zurückzustellen, wenn dieser wieder persönlich abgehalten werden kann.

Außerhalb des Wahlvorgangs war die Verabschiedung des Mainau-Manifests, das als Leitdokument für die Nachhaltigkeit der FIS in den kommenden Jahren dienen wird, angenommen. Außerdem wurden neue Nationen als assoziierte Mitglieder aufgenommen, es sind dies Kap Verde, Panama, Tansania, die Vereinigten Arabische Emirate und Vanuatu.

Quelle: www.FIS-Ski.com
Übersetzungsdienst: DeepL

Der vorläufige Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Verwandte Artikel:

Riesenslalom der Damen am Kronplatz findet mit Zuschauer statt
Riesenslalom der Damen am Kronplatz findet mit Zuschauer statt

In seiner Sitzung am Dienstagabend hat das Organisationskomitee des Damen-Skiweltcups Kronplatz um Präsident Danny Kastlunger entschieden, am kommenden 25. Januar auch Zuschauer beim Rennen zuzulassen. “Es war nicht schwer zu dieser Entscheidung zu kommen” erklärt Kastlunger, “da wir alle wieder ein so normales Rennen wie möglich erleben möchten – bei Einhaltung der Verhaltensnormen sollte dies… Riesenslalom der Damen am Kronplatz findet mit Zuschauer statt weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Kitzbühel am Freitag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 11.30 Uhr
LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Kitzbühel am Freitag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 11.30 Uhr

Kitzbühel – Laut letzten Informationen sollen für die Hahnenkammrennen 2022 nur 1000 Tickets pro Rennen vergeben werden. Diese werden aber wohl nicht im freien Verkauf erhältlich sein. In den Genuss der Eintrittskarten werden wohl nur Offizielle und Stammgäste, sowie Sponsoren kommen, die durch ihre Unterstützung die Rennen am Hahnenkamm möglich machen. Noch wurde kein einziges… Hahnenkammrennen 2022 wohl nur vor 1000 Zuschauern weiterlesen

Gröden setzt den nächsten Schritt in Richtung Alpine Ski-WM 2029
Gröden setzt den nächsten Schritt in Richtung Alpine Ski-WM 2029

St. Christina, 18. Dezember 2021 – Allen Schwierigkeiten zum Trotz warf sich ganz Gröden in den vergangenen Tagen in sein bestes Kleid und freute sich, den Alpinen Ski-Weltcup zum 54. Mal auf der Saslong begrüßen zu dürfen. Italiens Bewerber für die Ski-WM 2029 glänzte mit einer einwandfreien Organisation und ermöglichte im Rahmen der Rennwoche allen… Gröden setzt den nächsten Schritt in Richtung Alpine Ski-WM 2029 weiterlesen

LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Gröden am Mittwoch - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 11.45 Uhr (Foto: © Saslong Classic Club)
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Gröden am Mittwoch - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 11.45 Uhr (Foto: © Saslong Classic Club)

Gröden / Val Gardena: Das lange Warten auf die renommierten Speed-Klassiker auf der Saslong hat ein Ende. Am Freitag, 17. Dezember wird beim Alpinen Ski Weltcup in Gröden ein Super-G ausgetragen, bevor es am Samstag, 18. Dezember mit der Abfahrt zum absoluten Höhepunkt des hochkarätigen Südtiroler Wintersport-Events kommt. Bereits am Mittwoch steht auf der Saslong… LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Gröden am Mittwoch – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.45 Uhr weiterlesen

Salong Classic Club Präsident Rainer Senoner: „Eine Visitenkarte für die Ski WM 2029“
Salong Classic Club Präsident Rainer Senoner: „Eine Visitenkarte für die Ski WM 2029“

Gröden / Val Gardena: Das Organisationskomitee der Weltcup-Klassiker auf der Saslong steht ab sofort unter ganz besonderer Beobachtung. Kein Wunder, wurde Gröden Anfang September vom italienischen Wintersportverband FISI zu Italiens Kandidat für eine Bewerbung um die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2029 bestimmt. Im Duell mit Sestriere setzte sich Gröden, das bereits 1970 eine Ski-WM ausgerichtet hatte, in… Salong Classic Club Präsident Rainer Senoner: „Eine Visitenkarte für die Ski WM 2029“ weiterlesen