Home » Alle News, Herren News

DSV Rennläufer Tobias Stechert startet hochmotiviert in Beaver Creek erstmals in Top 30

© Kraft Foods / Tobias Stechert

© Kraft Foods / Tobias Stechert

Für die DSV Herren stehen in Beaver Creek (USA) am Freitag und Samstag mit Abfahrt und Super-G zwei weitere Speed-Bewerbe auf dem Programm, ehe am Sonntag beim Riesenslalom wieder die Techniker zum Einsatz kommen.

Herren-Bundestrainer Charly Waibel schickt in Beaver Creek vier Speedfahrer ins Rennen, den Riesenslalom bestreiten drei Athleten.

Charly Waibel, Herren-Bundestrainer: „Wir sind montags in Beaver Creek angekommen und bereiten uns konzentriert auf die Rennen vor. Die Strecke ist mit der von Lake Louise nicht zu vergleichen. Wir sind trotzdem zuversichtlich, dass Tobias Stechert auch auf der „Birds of Prey“ seine derzeit gute Form unter Beweis stellen kann.

Stephan Keppler hat seine volle Leistungsfähigkeit noch nicht erreicht. Er ist zwar soweit schmerzfrei, muss sich aber in den Trainings Schritt für Schritt wieder heranarbeiten.

Andreas Sander und Josef Ferstl verfügen ebenfalls über die skifahrerischen Qualitäten, um sich in den Punkterängen zu platzieren. Mit beherzten und egagierten Fahrten sollte sich diese Zielsetzung bei den Rennen in Beaver Creek erreichen lassen.

Die Riesenslalomgruppe mit Fritz Dopfer, Felix Neureuther und Stefan Luitz konnte sich in Vail bei guten Bedingungen auf das Rennen vorbereiten.“

Tobias Stechert: „Am Sonntagabend haben wir das Rennwochenende von Lake Louise in einem Steakhaus in Calgary gemütlich ausklingen lassen. Am Montag sind wir dann in die USA geflogen und nachmittags in Beaver Creek angekommen.

Die Abfahrt hier hat sicherlich einen anderen Charakter als jene in Lake Louise. Sie ist technisch sehr anspruchsvoll und verfügt über die klassischen Elemente wie Sprünge, Wellen und Gleitstücke. Diese Elemente machen eine Abfahrt aus und gefallen uns Athleten.

Letztes Jahr war ich hier in der Abfahrt 25. Mir gefällt die Strecke sehr gut. Zum ersten Mal in meiner Karriere starte ich unter den Top 30.

Eine realistische Zielsetzung ist ein Platz unter den Top-15. Und nach meinem bisher besten WC-Resultat in Lake Louise, bin ich hoch motiviert, das zu erreichen.“

Beaver Creek (USA)

– Fr.,30.11.2012, 18:45 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren (AF)
– Sa.,01.12.2012, 19:00 Uhr (MEZ): Super-G Herren (SG)
– So.,02.12.2012, 17:45/20:45 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren (GS)

Herren Abfahrt / Super G

– Stephan Keppler (WSV Ebingen)
– Andreas Sander (SG Ennepetal)
– Tobias Stechert (SC Oberstdorf)
– Josef Ferstl (SC Hammer e.V.)

Herren Riesenslalom

– Fritz Dopfer (SC Garmisch)
– Stefan Luitz (SC Bolsterlang)
– Felix Neureuther (SC Partenkirchen)

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.