Home » Alle News, Herren News

DSV Technik-Herren nehmen in Japan Podestplätze ins Visier

DSV Technik-Herren nehmen in Japan Podestplätze ins Visier

DSV Technik-Herren nehmen in Japan Podestplätze ins Visier

Die deutschen Technik-Herren gehen an diesem Wochenende im japanischen Yuzawa Naeba an den Start. Dabei steht in der Nacht von Freitag auf am Samstag ein Riesentorlauf und in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Slalom auf dem Programm.

Für den Riesenslalom hat DSV Herren Bundestrainer Mathias Berthold folgende Athleten nominiert: Fritz Dopfer (SC Garmisch), Stefan Luitz (SC Bolsterlang), Felix Neureuther (SC Partenkirchen), Dominik Schwaiger (WSV Königssee) und Benedikt Staubitzer (SC Mittenwald). Im Slalom schenkt Berthold,  Fritz Dopfer (SC Garmisch), Stefan Luitz (SC Bolsterlang), Felix Neureuther (SC Partenkirchen), Dominik Stehle (SC Obermaiselstein-Riedbergerhorn) und Linus Strasser (TSV 1860 München), das Vertrauen.

DSV Herren Bundestrainer Mathias Berthold: „Wir bereiten uns seit Dienstag in Yuzawa Naeba auf die beiden Rennen vor. In der vergangenen Woche trainierten die Techniker im Montafon bei guten Verhältnissen. Im Riesenslalom kann man nach der langen Rennpause beinahe von einem Neustart in die Saison sprechen. Aktuell sind unsere Spezialisten in guter Form und die Motivation im Team ist entsprechend groß. Im Slalom haben wir in Schladming erstmals in diesem Winter unsere Stärke als Team ausspielen können. Auch wenn es nur Dominik Stehle gelang, die gute Ausgangsposition nach dem ersten Durchgang für ein Top-Resultat zu nutzen, so war das Leistungsniveau der gesamten Mannschaft sehr hoch. Wir wollen die zuletzt sehr starken Leistungen wiederholen und blicken dem Wochenende positiv entgegen.“

Felix Neureuther: „Japan – ich freue mich auf Sushi und die Reise dorthin. Man fährt ja nicht alle Tage Skirennen in Japan, und deshalb ist es auch eine neue Herausforderung, ein neuer Reiz, den ich sehr gerne annehme. Ich fühle mich fit, bin gesund und konnte in den letzten Tagen gut trainieren und möchte endlich mal wieder ein hoffentlich vollständiges Technik-Wochenende fahren.“

Yuzawa Naeba (JPN)
– Sa., 13.02.2016, 02:00/05:00 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren (RS)
– So.,14.02.2016, 02:00/05:00 Uhr (MEZ): Slalom Herren (SL)

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.