Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

EC-Abfahrt in Crans-Montana geht an Sabrina Maier

© Kraft Foods / Sabrina Maier

© Kraft Foods / Sabrina Maier

Crans-Montana – Die Österreicherin Sabrina Maier hat den Spieß umgedreht. Sie siegte in der heutigen EC-Abfahrt der Damen im schweizerischen Crans-Montana in einer Zeit von 1.15,48 Minuten und verwies die Italienerin Laura Pirovano (+0,18) und die Norwegerin Kristin Anna Lysdahl (+0,39) auf die Ränge zwei und drei.

Mit Kristina Riis-Johannessen (+0,45) erzielte eine weitere Wikingerin ein sehr gutes Ergebnis. Sie wurde vor den Österreicherinnen Nadine Fest (+0,57), Nina Ortlieb (+0,62) und Dajana Dengscherz (+0,68) Vierte. Achte wurde Pirovanos Teamkollegin Jole Galli (+0,73).

Die auf Position neun fahrende Südtirolerin Anna Hofer hatte acht Zehntelsekunden Rückstand auf Tagessiegerin Maier. Die ÖSV-Vertreterin Elisabeth Kappaurer (+0,94) rundete die besten Zehn ab. Die Eidgenossin Katja Grossmann schrammte als Elfte um nur vier Hundertstelsekunden an den Top-10 vorbei. Beste deutsche Starterin wurde Michaela Wenig (+1,25); sie klassierte sich auf Rang 15.

Die letzte EC-Abfahrt in diesem Ski-Winter findet in fünf Tagen im Südtiroler Sarntal statt. Der Tirolerin Christina Ager, die heute nicht ins Ziel kam, kann die erste Position in der Disziplinenwertung niemand mehr streitig machen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-endstand-2-ec-abfahrt-crans-montana-damen-2017

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.