Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

EC-Riesentorlaufsieg in Pozza di Fassa geht an Norweger Windingstad

© Gerwig Löffelholz / Rasmus Windingstad (NOR)

© Gerwig Löffelholz / Rasmus Windingstad (NOR)

Pozza di Fassa – Heute wurde in Pozza di Fassa der dritte Europacup-Riesenslalom der Herren in der Saison 2014/15 ausgetragen. Dabei gab es den dritten Saisonsieger. Samu Torsti gewann bei seinem Heimrennen im finnischen Levi, Philp Brown ebenso in Levi und nun der Norweger Rasmus Windingstad in Pozza di Fassa.

Der Wikinger fuhr bereits im ersten Lauf Bestzeit und es reichte ihm die neuntbeste Durchgangszeit im Finale, um am Ende in einer Gesamtzeit von 1.53,67 Minuten zu siegen. Zweiter wurde der Schweizer Thomas Tumler (+0,26). Dritter wurde der Deutsche Dominik Schwaiger (+0,51). Hinter dem DSV-Athleten klassierte sich der Österreicher Roland Leitinger (+0,91) auf Rang vier. Gino Caviezel, Tumlers Landsmann, riss als Fünfter 1,27 Sekunden auf Sieger Windingstad auf. Der Eidgenosse lag nach dem ersten Durchgang noch auf Position 17.

Offizieller FIS ENDSTAND: Riesenslalom der Herren in Pozza di Fassa

Sechster wurde der Südtiroler Riccardo Tonetti (+1,29), der mit zwei konstanten Läufen ins Ziel kam. Hinter dem Bozner klassierte sich Levi-Sieger Phil Brown (+1,30) noch vor Schwaigers Mannschaftskollege Linus Strasser (+1,36). Der DSV-Nachwuchsläufer lag zur Halbzeit noch auf Position fünf, doch wurde er mit einer etwas schwächeren Laufzeit im zweiten Durchgang etwas zurückgereicht. Hinter Strasser klassierten sich der Schweizer Loic Meillard (+1,40) und der Wikinger Marcus Monsen (+1,45).

Elia Zurbriggen (+1,56) aus der Schweiz landete hinter dem ersten Saisonsieger. Und das war bekanntlich Samu Torsti (+1,52) aus Finnland, der heute Elfter wurde. Der Südtiroler Florian Eisath (+1,59) kam auf Rang 13. Manuel Pleisch (+1,72), Zurbriggens Kollege im Dienst von Swiss-Ski preschte als 29. des ersten Laufs nach vorne und konnte sich mit der zweitbesten Zeit im Finale noch auf Rang 15 verbessern. In den Top-20 landeten auch die beiden Österreicher Christopher Neumayer (18.; +2,10) und Marco Schwarz (20.; +2,20). Dazwischen klassierte sich mit Alexander Schmid (+2,12) auf Platz 19 ein weiterer DSV-Athlet. Christian Walder (+2,30) aus Österreich und Vincent Gaspoz (+2,55) aus der Schweiz landeten nicht weit dahinter.

Morgen steht noch ein EC-Slalom in Pozza di Fassa auf dem Programm, ehe es dann in die wohlverdiente Weihnachtspause geht. Mitte Jänner wird der vierte Riesentorlauf ausgetragen. Veranstaltungsort ist die Nordtiroler Gemeinde Kirchberg in Tirol inmitten der Kitzbüheler Alpen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.