Home » Alle News, Damen News

Elena Curtoni ist heiß auf ihr Comeback

© Gerwig Löffelholz / Elena Curtoni

© Gerwig Löffelholz / Elena Curtoni

Ushuaia/Valle Nevado – Der letzte Teil der italienischen Weltcupgruppe ist bereit für die Reise nach Südamerika. Die Slalom–Damen Chiara Costazza, Irene Curtoni, Roberta Midali, Manuela Mölgg und Federica Sosio starten am Sonntag und haben den Ski–Ort Ushuaia im Blickwinkel. Auch die Trainer Angelo Weiss und Luca Liore sind mit dabei. Elena Curtoni, und das ist ein gutes Zeichen, erhielt von der FISI–Ärztekommission grünes Licht. Sie wird auch die weite Reise auf sich nehmen, nachdem sie lange außer Gefecht war.

Im chilenischen Valle Nevado verlaufen die Einheiten nach Plan. Die Herren arbeiten fleißig, und auch die drei Athletinnen Federica Brignone, Sofia Goggia und Marta Bassino sind guter Dinge. Die drei Frauen werden auch nach Argentinien aufbrechen, um sowohl mit den Slalom– als auch mit den Speed–Assen zu arbeiten. Letztere sind bereits seit einer Woche „am Ende der Welt“.

Im Video kann man einen Auszug der letzten Trainingsfahrten in Chile sehen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fisi.org

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.