Home » Alle News, Herren News, Top News

Elias Kolega verletzt sich im Trockentraining

Elias Kolega verletzt sich im Trockentraining (Foto: © Atomic)

Elias Kolega verletzt sich im Trockentraining (Foto: © Atomic)

Dubrovnik – Der 1996 geborene kroatische Ski Weltcup Rennläufer Elias Kolega verletzte sich während einer Trainingseinheit im Zentrum von Ante Kostelic, der die aufstrebenden Kolega-Brüder Elias und Samuel in die Weltspitze führen will. Der vielversprechende Athlet, der 2019 beim Ski Weltcup Slalom in Adelboden den ausgezeichneten sechsten Rang belegte, brach sich dabei das rechte Schienbein.

Der erfahrenere der Kolega-Brüder, der in Kroatien bereits als Nachfolger des Gesamtweltcupsieger Ivica Kostelic gehandelt wird, war in Begleitung seines Bruders Samuel und seiner Mutter Sonja auf der Insel Mljet. Nach dem Trainingsunfall wurde Elias in das Krankenhaus von Dubrovnik eingeliefert. Die von Dr. Bencic ausgeführte Operation verlief erfolgreich. Zur Stabilisierung des Knochens wurde im Schienbein ein Nagel implantiert.

Schenkt man dem Portal dubrovnik.hr Glauben, wird er einige Monate außer Gefecht sein. Im Herbst könnte sich ein Schnee-Comeback auf den Brettern ausgehen. Wann Elias Kolega wieder in den Ski Weltcup zurückkehren kann, hängt von der weiteren Genesung des Athleten ab.  

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.