Home » Alle News, Herren News

Emanuele Buzzi und Co. freuen sich auf Chile

Archivio FISI: Emanuele Buzzi (Pier Marco Tacca - Pentaphoto)

Archivio FISI: Emanuele Buzzi (Pier Marco Tacca – Pentaphoto)

La Parva – Die italienische Ski-Delegation hofft im Hinblick auf die WM-Saison 2016/17 in Südamerika perfekt trainieren zu können. Die Wetterbedingungen haben sich stabilisiert; und auch die Speed-Abordnung der Herren ist nach Chile gereist.

Vom 8. bis zum 22. September verweilen die von FISI-Sportdirektor Max Rinaldi nominierten Guglielmo Bosca, Mattia Casse, Henri Battilani, Emanuele Buzzi, Luca De Aliprandini, Peter Fill, Werner Heel, Christof Innerhofer, Matteo Marsaglia und Dominik Paris in La Parva. Die Trainer und Betreuer Alberto Ghidoni, Christian Corradino und Lorenzo Galli, sowie der Servicemann Giuseppe Abruzzini und der Physiotherapeut Paolo Cucchetti sind auch dabei.

In der Woche vom 23. bis zum 30. September werden die azurblauen Speed-Herren weiter nach Valle Nevado aufbrechen. Dort steht der zweite Teil des Südamerika-Trips auf dem Programm.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fisi.org

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.