14 Juli 2019

EMMI CAFFÈ LATTE ist neuer Hauptsponsor von Wendy Holdener

EMMI CAFFÈ LATTE ist neuer Hauptsponsor von Wendy Holdener (Foto: © Emmi)
EMMI CAFFÈ LATTE ist neuer Hauptsponsor von Wendy Holdener (Foto: © Emmi)

Luzern, 12. Juli 2019 – Nebst der Präsenz an zahlreichen Schweizer Weltcup-Rennen ist Emmi Caffè Latte ab kommender Saison auch bei Wendy Holdener prominent platziert: Das Emmi Caffè Latte Logo ziert neu Helm, Mütze und Cap der sympathischen Innerschweizerin. Das Hauptsponsoring stärkt die bestehende Partnerschaft.

Seit der Saison 2009/10 ist Emmi als Sponsor im FIS Alpin Ski Weltcup präsent. Die ersten fünf Jahre standen im Zeichen der Marke Emmi. In den darauffolgenden ging Emmi mit der Marke Emmi Caffè Latte an den Start. Bei bis zu 40 Rennen pro Saison in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und Norwegen war Emmi Caffè Latte im Start- oder Zielbereich, auf Streckenbanden oder auf den Startnummern sichtbar. Kern des Engagements war stets die Präsenz bei sämtlichen Schweizer Rennen, darunter die Klassiker Adelboden und Wengen. 2017 war Emmi mit Emmi Caffè Latte ausserdem Sponsor bei den FIS Ski Alpin Weltmeisterschaften in St. Moritz. Während der letzten drei Saisons wurde das Engagement im Skisport durch ein Drittsponsoring von Wendy Holdener und Tina Weirather ergänzt.

Saison 2019/20: Hauptsponsoring Wendy Holdener und Fokus auf Schweizer Rennen

Wie heute nach einem spektakulären Fallschirmsprung mit Landung beim Emmi Hauptsitz mitten in Luzern verkündet, will Emmi mit Wendy jetzt noch höher hinaus: Nach der erfolgreichen Partnerschaft als Drittsponsor wird Emmi Caffè Latte neuer Hauptsponsor der dreifachen Weltmeisterin und Olympiasiegerin. Damit löst Emmi Caffè Latte den bisherigen Hauptsponsor Electrolux ab. „Wir bedanken uns bei Electrolux für die wertvolle Aufbauarbeit der vergangenen Jahre und freuen uns sehr auf die verstärkte Zusammenarbeit mit Wendy. Die sympathische, bodenständige und ehrgeizige Innerschweizerin ist die perfekte Botschafterin für Emmi Caffè Latte und verkörpert unsere Markenwerte in idealer Weise – denn wichtig ist, was drin ist“, erklärt Thomas Morf, Chief Marketing Officer Emmi, bei der offiziellen Helmübergabe. Auch für Wendy passt, was bei Emmi drin ist: „Emmi Produkte findet man schon sehr lange in meinem Kühlschrank. Seien es Jogurts, Emmi Caffè Lattes oder die unterschiedlichsten Käsesorten: Ich und meine Familie lieben Milchprodukte. Umso stolzer bin ich, Emmi Caffè Latte als neuen Hauptsponsor an meiner Seite beziehungsweise auf meinem Kopf zu haben“, so die erfolgreiche Profiskirennfahrerin aus Unteriberg SZ.

Im Rahmen dieser Neuausrichtung fokussiert sich Emmi ab 2019/20 exklusiv auf die Schweizer Rennen und lässt die Kooperation mit Tina Weirather auslaufen.

Quelle: Emmi Konzernkommunikation

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington - Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Killington – Nachdem die Slalomspezialistinnen in Levi binnen 24 Stunden zwei Rennen bestritten, gibt es für sie kaum ein Verschnaufen. Sie fliegen in die USA und sind, kaum haben sie sich an die neue Zeit gewohnt, in Killington am Start. Der erste Durchgang des dritten Torlaufs der Frauen beginnt um 15.45 Uhr (MEZ); das Finale… LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 15.45 / 18.45 Uhr weiterlesen

Mikaela Shiffrin hat alle vier bisherigen Weltcup-Slalomrennen in Killington gewonnen.
Mikaela Shiffrin hat alle vier bisherigen Weltcup-Slalomrennen in Killington gewonnen.

Leider musste am Samstag der Riesenslalom der Damen in Killington, wegen der widrigen Wetterbedingungen, bereits nach neun Rennläuferinnen abgebrochen werden. Während die Französin Tessa Worley als Führende sicher gerne weitergefahren wäre, hatte die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin ein lachendes und ein weinendes Auge. Sie lag nach ihrem verunglückten ersten Lauf am Ende des Feldes und hatte… Ski Weltcup News: Was sie über den Slalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2021 - Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2021 - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Auch für die Super-G-Spezialisten wird es nun ernst. Sie bestreiten einen Tag nach der Abfahrt im kanadischen Lake Louise ihren ersten Saisoneinsatz. Dabei befindet sich der Österreicher Vincent Kriechmayr sowohl in der Rolle des Gejagten als auch in der Favoritenrolle. Letztere ist nach dem Gewinn der WM-Goldmedaille und der kleinen Kristallkugel, einhergehend… LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 20.15 Uhr weiterlesen

Vincent Kriechmayr stand bei den letzten vier Super-G-Rennen im Ski Weltcup immer auf dem Podium.
Vincent Kriechmayr stand bei den letzten vier Super-G-Rennen im Ski Weltcup immer auf dem Podium.

Nach der Absage der Freitagsabfahrt in Lake Louise, konnte sich am Samstag Matthias Mayer den ersten Ski Weltcup Sieg in einer Speeddisziplin in der Olympiasaison 2021/22  sichern. Der Österreicher setzte sich in der Abfahrt vor seinem Landsmann Vincent Kriechmayr und Beat Feuz aus der Schweiz durch. Auch beim Super-G am Sonntag werden diese drei Athleten… Ski Weltcup News: Was sie über den Super-G der Herren in Lake Louise wissen sollten. weiterlesen

Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr feiern österreichischen Doppelsieg bei der Abfahrt von Lake Louise
Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr feiern österreichischen Doppelsieg bei der Abfahrt von Lake Louise

Bei der ersten Abfahrt der Saison im kanadischen Lake Louise konnte der ÖSV einen Doppeltriumph feiern. Der Sieg ging an Matthias Mayer, der sich um 23 hundertstel Sekunden gegen Vincent Kriechmayr durchsetzen konnte. Dritter wurde Beat Feuz aus der Schweiz. Der Kärntner Doppelolympiasieger Matthias Mayer ging mit Startnummer sieben ins Rennen, wählte eine optimale Linie… Ski Weltcup News: Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr feiern österreichischen Doppelsieg bei der Abfahrt von Lake Louise weiterlesen

Banner TV-Sport.de