Home » Alle News, Damen News

Enrica Cipriani sieht ein Licht am Ende des Tunnels

© Gerwig Löffelholz / Enrica Cipriani (ITA)

© Gerwig Löffelholz / Enrica Cipriani (ITA)

Verona – Die 1988 geborene italienische Skirennläuferin Enrica Cipriani kann nach vielen dunklen Stunden in ihrem Skileben etwas fröhlicher in die Zukunft blicken. Die Jahrgangskollegin von Sabrina Fanchini und Chiara Borsotti, die der Finanzwache angehört, wird im Weltcup noch einmal ihr Glück suchen und hoffentlich auch finden.

Im fernen März 2009 erreichte sie mit Rang 27 im bulgarischen Bansko ihre ersten Weltcuppunkte. In der Saison 2011/12 konnte sie hinter Lisa Magdalena Agerer und noch vor Sofia Goggia den zweiten Rang in der Europacupgesamtwertung belegen. Im Februar 2012 siegte sie im slowakischen Jasná. Die guten Ergebnisse in der kontinentalen Liga gestatteten der azurblauen Skirennläuferin einen Fixplatz im Weltcup.

Doch es kam anders. Eine Verkettung unglücklicher Umstände ließ sie nie richtig im Weltcup Fuß fassen. Im Dezember 2012 kam sie während des Super-G-Trainings im französischen Tignes zu Sturz. Dabei zog sie sich einen Seitenbandriss im linken Knie zu. Danach folgte eine lange Verletzungsmisere. Dabei verletzte sie sich sowohl das Kreuz- als auch das Seitenband des rechten Knies, später wieder das linke Knie … Irgendwann in der Mitte erreichte sie bei einem Rennen auf der Olimpia delle Tofane in Cortina d’Ampezzo ein paar Weltcupzähler, doch diese Punkte waren mehr Trostpflaster als Hoffnungsschimmer.

Jetzt möchte Enrica Cipriani wieder angreifen. Im Oktober wird sie 26 Jahre alt. Die Italienerin gibt nicht auf. „Endlich fühle ich mich wieder besser“, wird sie zitiert, „den Knien geht es wieder gut, auch wenn ich ab und zu einen kleinen Schmerz verspüre!“ Die Skirennläuferin wünscht keinem ein derartiges Verletzungspech, so wie sie es erlebt hat. Nun ist sie zuhause, spult ein paar Einheiten ab. Physiotherapie und Kraftkammer geben sich die Hand.  Physisch fühlt Cipriani sich gut. Das ist ein gutes Zeichen. Sobald sie sich hundertprozentig fit fühlt, will sie wieder auf den Skiern stehen. Sie kann es nicht mehr erwarten. Die Athletin aus Verona möchte wieder zu ihrer Sportgruppe stoßen. Sie lässt alles auf sich zukommen, auch wenn sie weiß, dass die Gesundheit das Wichtigste ist.

Fallen ist keine Schande, liegenbleiben schon. Dieses Motto könnte fast auf Cipriani umgemünzt werden. Sie ist ein „Stehaufweibchen“. Nach vielen Rückschlägen will die 25-Jährige endlich einmal das Glück auf ihrer Seite haben. Verdient hätte sie sich es auf jeden Fall.

Danken möchte sie auch ihrer Familie und ihrem Freund, die Enrica in den oft schweren Stunden unterstützt haben. Auch hohe Hindernisse und Hürden müssen nicht das Ziel verhindern. Oft ist die Straße eng, kurvig und mit vielen Gefahren ausgestattet, aber auch über Umwege gelangt man an das Ziel.

Und das heißt in Ciprianis Augen wohl über kurz oder lang die Etablierung im Weltcup.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it (Auszug)  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.