Home » Alle News, Herren News

Equipe Tricolore gibt Aufgebot für die nächsten Rennen bekannt

© HEAD / Alexis Pinturault (FRA)

© HEAD / Alexis Pinturault (FRA)

Val d‘Isère – Die Speed-Damen bestreiten ihre nächsten Einsätze im französischen Val d’Isère. Dabei gab die gastgebende Mannschaft ihr Aufgebot für die Rennen bekannt. So werden in der Abfahrt am 20. Dezember Marie Marchand-Arvier und Marion Rolland gesetzt sein. Zudem gesellen sich von Margot Bailet, Marine Gauthier, Jéromine Geroudet, Noémie Larrouy, Marion Pellissier, Jennifer Piot und Gaëlle Reiller noch fünf weitere Frauen dazu.

Am Sonntag findet ein Super-G statt. Hier werden Margot Bailet, Marie Marchand-Arvier, Marion Pellissier und Marion Rolland ein Fixticket besitzen, ehe die restlichen drei Startplätze von Marine Gauthier, Jéromine Geroudet, Noémie Larrouy, Jennifer Piot und Gaëlle Reiller ausgefochten werden.

In Gröden werden ein Super-G und eine Abfahrt der Herren ausgetragen. Am Freitag werden Johan Clarey, Thomas Mermillod-Blondin, Adrien Théaux und der zuletzt gut fahrende Alexis Pinturault ein Stammleibchen haben, während ein Quartett aus Guillermo Fayed, Blaise Giezendanner, Valentin Giraud-Moine, Maxence Muzaton, David Poisson und Brice Roger ermittelt wird.

Auf der traditionellen Saslong-Abfahrt sind Johan Clarey, Guillermo Fayed, David Poisson, Adrien Théaux dabei. Clarey möchte seinen sehr guten dritten Rang des Vorjahres wiederholen oder gar verbessern. Von Blaise Giezendanner, Valentin Giraud-Moine, Maxence Muzaton und Brice Roger wird einer auf der Strecke bleiben, zumal es nur drei weitere Startplätze zu vergeben wird.

Auch auf dem selektiven und schwierigen Gran-Risa-Hang sind die Athleten der Grand Nation im Einsatz. Am Sonntag wird in Alta Badia/Hochabtei ein Riesenslalom ausgetragen. Mathieu Faivre, Thomas Fanara, Thomas Mermillod-Blondin, Steve Missillier, Victor Muffat-Jeandet, Alexis Pinturault und Cyprien Richard werden die blau-weiß-roten Farben ihres Landes gut vertreten, die zwei Restplätze müssen noch ermittelt werden.

Bleibt noch der Montag. Hier wird auf der berühmten Slalompiste in Madonna di Campiglio ein Nachttorlauf ausgetragen. Die französischen Herren Jean-Baptiste Grange, Julien Lizeroux, Steve Missilier und Victor Muffat-Jeandet sind dabei. Auf der Canalone Miramonti darf natürlich Pintu auch nicht fehlen. Die zwei fehlenden Teilnehmer sind noch bekannt zu gegeben.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.neveitalia.it, www.ffs.fr

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.