Home » Alle News, Damen News

Erfolgreicher Test in Mapei für azurblaue Speeddamen

Auch Hanna Schnarf trat im Centro Mapei in die Pedale (Foto: Hanna Schnarf / Facebook)

Auch Hanna Schnarf trat im Centro Mapei in die Pedale (Foto: Hanna Schnarf / Facebook)

Oligate Olona – Die italienischen Skirennläuferinnen Elena Fanchini, Laura Pirovano, Nicol Delago, Verena Gasslitter und Hanna Schnarf bestanden die athletischen Tests im Centro Mapei in Oligate Olona. Begleitet wurden die Athletinnen vom neuen Betreuer Luca Scarian. Nun steht ein dreitägiges Trainingslager in Predazzo auf dem Programm.

Scarian betonte, dass die Tests eine Sache der Routine waren. Sie verliefen alle gut. Die jungen Mädls bestachen mit sehr guten Werten. Aber auch die erfahrene Südtirolerin Hanna Schnarf, die im letzten Jahr sehr gute Ergebnisse erzielte, kann zufrieden sein. Wenn man die Daten mit jenen im Mai und im Oktober 2015 gegenüberstellt, braucht man den Vergleich nicht zu scheuen. Sie sind praktisch gleichgeblieben. Das ist eine positive Nachricht, und die gegenwärtige Lage heißt, dass man sich nicht verschlechtert hat.

In Predazzo möchte man im Rahmen dieses kleinen Trainingslagers feststellen, wie sich die Damen konditionell präsentieren. Scarian sprach mit seinem Betreuerteam, und das Fundamentale sind die Zusammenarbeit, das Teilen der Trainingsführung und das gemeinsame Arbeiten zum Wohl der Athletin.

Man möchte einen weiteren Treff in der Zeit zwischen Mitte und Ende Juli fixieren. Dann will man den aktuellen Fitnesszustand besprechen und den weiteren Trainingsverlauf fixeren.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.