Home » Alle News, Herren News, Top News

Erfolgreiches Comeback: Domme Paris will in Gröden wieder Vollgas geben

Erfolgreiches Comeback: Domme Paris will in Gröden wieder Vollgas geben

Erfolgreiches Comeback: Domme Paris will in Gröden wieder Vollgas geben

Val d’Isère – Lange musste der Südtiroler Skirennläufer Dominik Paris auf sein Comeback im Ski Weltcup warten. Dieses Wochenende war es endlich so weit. Nach Platz 16. beim Super-G am Samstag, belegte er in der Abfahrt im französischen Val d’Isère, das überraschenderweise vom Slowenen Martin Cater gewonnen wurde, den zehnten Schlussrang.

Paris, der 62 Hundertstelsekunden auf den Sensationsmann einbüßte, zeigte sich zufrieden. Nach eigenen Angaben hat er ein wenig Selbstvertrauen und die Gefühle des letzten Jahres wiedererlangt. Es war für ihn ein gutes Rennen. Zudem glaubt der Südtiroler, dass es jedes Rennen besser wird. Auch wenn er sich keine Ziele für die WM-Saison 2020/21 setzt, will er bei den Heimrennen in Gröden Vollgas geben und angriffslustig an den Start gehen.

Für die Speed-Herren geht es direkt weiter nach Gröden (ITA), wo auf der Saslong ein Super-G und eine Abfahrt über die Bühne gehen werden.

PROGRAMM GRÖDEN

Freitag, 18.12.2020
11:45 Uhr Super-G

Samstag, 19.12.2020
11:45 Uhr Abfahrt

 

Ski Weltcup Daten und Fakten:
1. Abfahrt der Herren in Val d‘Isere 2020/21

FIS-Startliste: 1. Abfahrtstraining in Val d’Isere
FIS-Liveticker: 1. Abfahrtstraining in Val d’Isere
FIS-Endstand: 1. Abfahrtstraining in Val d’Isere
FIS-Startliste:  2. Abfahrtstraining in Val d’Isere
FIS-Liveticker: 2. Abfahrtstraining in Val d’Isere
FIS-Endstand: 2. Abfahrtstraining in Val d’Isere
FIS-Startliste:  Abfahrt der Herren in Val d’Isere
FIS-Liveticker: Abfahrt der Herren in Val d’Isere
FIS-Endstand: Abfahrt der Herren in Val d‘Isere

Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

 

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.