Home » Alle News

Erich Demetz sagt der FIS nach 28 Jahren ade

© saslong.org  / Erich Demetz und Markus Waldner

© saslong.org / Erich Demetz und Markus Waldner

Der Grödner Skisportpionier und Ehrenpräsident des Saslong Classic Club Erich Demetz hat beim FIS-Kongress in Barcelona nach 28 Jahren den Vorsitz des FIS-Weltcupkomitees abgegeben und damit seine Funktionärslaufbahn beendet.

„FIS-Präsident Gianfranco Kaspar (der als Präsident wiederbestätigt wird/A.d.R),  hatte mich nachdrücklich gebeten, noch eine weitere Amtszeit anzuhängen, aber ich habe gemerkt, dass es Zeit wurde, aufzuhören“. Demetz unterstrich, dass jetzt die Zeit der ehrenamtlichen Funktionäre – und damit auch seine Zeit – in Führungspositionen im Skisport endgültig vorbei sei. Für den Grödner gab es am Schluss der Sitzung stehenden Applaus. 50 Jahre lang hat Demetz als ehrenamtlicher Funktionär die Geschicke des Grödner, des italienischen und nicht zuletzt des internationalen Skisports geprägt.

Aus Südtiroler Sicht gab es in Barcelona auch einen zweiten bedeutenden Personalwechsel. So tritt der  50-jährige Brixner Markus Waldner, der seit 1998 als Kontinental-Koordinator für die FIS tätig war, in die Fußstapfen von FIS-Race Direktor Günter Hujara,  um fortan die operativen Geschicke des Alpinen Ski-Weltcups zu leiten. “Diese neue Aufgabe ehrt mich sehr“, sagt Waldner. „Wir werden versuchen die hohen Standards zu halten, die Günther und sein Team in den letzten 23 Jahren aufgebaut haben”, so der Südtiroler Chef-Rennleiter des Internationalen Skiverbandes.

Etwa 1.100 Delegierte aus 110 Nationen nehmen am FIS-Kongress teil.

Quelle:  www.Saslong.org  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.