Home » Alle News, Herren News, Top News

Erik Guay mit Tagesbestzeit beim Abschlusstraining in Val d’Isere

© Kraft Foods / Erik Guay

© Kraft Foods / Erik Guay

Der Countdown zum 1. Abfahrtsrennen der WM-Saison 2016/17, welches am Samstag um 10.45 Uhr in Val d’Isere auf der Piste Oreiller Killy ausgetragen wird, läuft. Heute stand im WM-Ort von 2009 das zweite und letzte Abfahrtstraining auf dem Programm.

Dabei zeigt der 35-jährige Erik Guay dass er keineswegs zum alten Eisen zählt, und auch in dieser Saison mit ihm zu rechnen ist. Der kanadische Abfahrtsweltmeister von 2011 erzielte in 2:00.24 Minuten die Tagesbestzeit und verwies den amtierenden Abfahrtsweltcupsieger Peter Fill (+ 0.03) aus Südtirol, sowie den Topfavoriten für den morgigen Super-G, Kjetil Jansrud (+ 0.86) aus Norwegen, auf die Plätze zwei und drei.

Als bester ÖSV Rennläufer reihte sich der Kärntner Max Franz (+ 0.94), vor den beiden Franzosen Valentin Giraud Moine (5. Platz – + 0.97) und Adrien Theaux (6. – + 1.07), auf dem vierten Rang ein.

Mit einer starken Leistung wartete erneut DSV Rennläufer Josef Ferstl (7. – 1.15) auf. Besonders bemerkenswert, da der Traunsteiner Ende des letzten Jahres (27.12.2015) seine Saison wegen eines Kreuzbandriss vorzeitig beenden musste.

Der Schweizer Abfahrtsweltmeister Patrick Küng (+ 1.17) scheint für sein Comebackrennen gut gerüstet und klassierte sich als bester Eidgenosse auf dem achten Platz.

Auch der Rückkehr von Aksel Lund Svindal (+ 1.27) aus Norwegen und Matthias Mayer aus Österreich (+ 1.31), die sich hinter dem US-Amerikaner Travis Ganong (9. – + 1.21) und  dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde (10. – + 1.26), auf dem 11. bzw. 12. Rang einreihten, scheint nichts im Wege zu stehen. Super-G-Weltmeister Hannes Reichelt (+ 1.79), der nach einer Lendenwirbel-OP wieder im Einsatz ist, beendete das Abschlusstraining auf dem 20. Platz.

Wegen Schneemangels wurden die Rennen, welche eigentlich in Beaver Creek (USA) ausgetragen werden sollten, nach Val d’Isére verlegt. Start des Super-G der Herren ist am Freitag um 12:00 Uhr MEZ. Die Abfahrt beginnt am Samstag um 10:45 Uhr und der Riesenslalom am Sonntag um 10:00 Uhr und um 13:00 Uhr.

Aktueller Zwischenstand nach 50 Rennläufer

Offizieller FIS Endstand: 2. Abfahrtstraining der Herren in Val d’Isere – wird nachgereicht    

09-endstand-training2-val-d-isere-herren-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.