Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

Erster EC-Sieg beim Slalom in Oberjoch für Katharina Gallhuber

Katharina Gallhuber (AUT)

Erster EC-Sieg beim Slalom in Oberjoch für Katharina Gallhuber

Oberjoch –  Den heutigen Europacupslalom in Oberjoch (GER) gewann am Donnerstag die Niederösterreicherin Katharina Gallhuber von der Norwegerin Maren Skjøld (+0,15) und der Deutschen Elisabeth Willibald (+0,78). Die Salzburgerin Julia Grünwald fuhr mit 0,91 Sekunden Rückstand auf Platz vier. Für die Göstlingerin Gallhuber ist es im erst zehnten Europacuprennen der bereits dritte Podestplatz und der erste Sieg.

Die weltcuperfahrene Deutsche Lena Dürr (+1,07) fuhr auf Rang fünf. Sechste wurde die Französin Laurie Mougel (+1,40). Die US-Amerikanerin Resi Stiegler (+2,01) landete auf dem siebten Platz. Die Top-10 wurden von den DSV-Damen Christina Geiger (8.; +2,16) und Susanne Weinbuchner (10.; +2,45) komplettiert, die die auf Position neun fahrende Mireia Gutierrez (+2,23) aus dem Fürstentum Andorra in die Zange nahmen.

Die Eidgenossinnen Melanie Meillard (+2,46), Chiara Gmür (+2,90), Elena Stoffel (+3,30) und Rahel Kopp (+3,71) fuhren auf die Ränge elf, zwölf, 14 und 17. Die weiteren ÖSV-Damen belegten folgende Platzierungen: 18. Katharina Liensberger, 20. Stephanie Resch, 23. Chiara Mair, 28. Lena Thalmann.

Miriam Gabloner und Vera Tschurtschenthaler, die beiden Südtirolerinnen im Feld, schieden im ersten Lauf aus. Der nächste EC-Torlauf findet morgen statt. Auch dieses Rennen wird in Oberjoch über die Bühne gehen. Mit ihrem Erfolg im heutigen Slalom liegt Gallhuber in der Disziplinenwertung auf Rang eins.

Maren Wiesler, Anfang Januar Zweitplatzierte beim Wettkampf in Zinal (Schweiz), musste ihren Start in Oberjoch wegen einer Daumenverletzung kurzfristig absagen. 

Offizieller FIS Endstand: Europacup Slalom der Damen in Oberjoch

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.