Home » Alle News, Damen News, Top News

Ester Ledecká in der Zwickmühle: Ski- oder Snowboard WM 2019

Ester Ledecká in der Zwickmühle: Ski- oder Snowboard WM 2019

Ester Ledecká in der Zwickmühle: Ski- oder Snowboard WM 2019

Die Schwierigkeiten mit dem tschechischen Verband sind noch nicht ausgeräumt, da steht für Doppel-Olympiasiegerin Ester Ledecká ein neues Problem auf der Agenda. Die Snowboard-WM und die Alpine Ski-Weltmeisterschaften finden nahezu zeitgleich, auf zwei verschiedenen Kontinenten statt. So steht der Snowboard Parallel-Riesenslalom am 04.02.2019 in Park City und der Super-G der Damen bei der Ski-WM in Are, am 05.02.2019 auf dem Programm. In beiden Wettbewerben hat Ester Ledecká bei den Olympischen Winterspielen 2018 in PeyongChang die Goldmedaille gewonnen.

„Ich habe bis jetzt definitiv noch keine Entscheidung getroffen. Viele Leute fragen mich, auch die Jungs aus meinem Team, aber ich weiß noch nicht wofür ich mich entscheiden werde. Bis Februar habe ich noch vier Monate Zeit, die Entscheidung wird wohl sehr kurzfristig fallen.“

Ester Ledecká, die mit ihrer Vorbereitung auf die neue Saison sehr zufrieden ist, wird sich zunächst für beide Weltmeisterschaften anmelden. „Es ist eine sehr schwere Entscheidung für mich. Am liebsten würde ich an beiden Weltmeisterschaften teilnehmen, da diese ja auch nur alle zwei Jahre stattfinden. Aber ich kann es nicht ändern und werde mich für eine WM entscheiden müssen.“

Die Vertragsverhandlungen mit dem tschechischen Skiverband belasten die 23-Jährig nicht sonderlich: „Ich freue mich, dass ich einen Manager haben, der sich um diese Dinge kümmert. Ich verlasse mich auf ihn und kann mich konzentriert auf die neue Saison vorbereiten“, sagte Ledecká nach ihrer Rückkehr aus dem chilenischen Trainingslager.

Mit dem Trainingsablauf in La Parva ist Ester Ledecká mehr als nur zufrieden. In den drei Wochen stand vor allem das Speedtraining, und hier speziell die Sprünge auf dem Programm. „Es lief sehr gut, und ich hoffe ich kann die Geschwindigkeit und das gute Gefühl mit in die neue Saison nehmen. Wir sind auf einen guten Weg.“

Quelle: www.ceskatelevize.cz

Anmerkungen werden geschlossen.