Home » Alle News, Fis & Europacup

Europacup Abfahrt in Val d’Iser: Wiley Maple rast mit Startnummer 34 zum Erfolg – Ralph Weber wird Zweiter

© Gerwig Löffelholz / Ralph Weber

© Gerwig Löffelholz / Ralph Weber

Val d’Isere – Heute gastierten die „jungen Burschen“ im Ski-Europacup im französischen Val d’Isère. Und es stand eine Abfahrt auf dem Programm, die auf der Piste Oreiller-Killy (kurz O.K.-Piste oder OK-Piste) gefahren wurde. Wie bei der Piste La Face de Bellevarde liegt der Start unterhalb des 2.827 Meter hohen Gipfels des Rocher de Bellevarde, allerdings auf der anderen Seite des Berges. Das Ziel befindet sich auf ca. 1.800 Metern Seehöhe in La Daille, einem Ortsteil von Val-d’Isère.

Nach einem kleinen technischen und geografischen Exkurs kommen wir zum Sportlichen. Gewonnen hat die Abfahrt der 22-jährige US-Amerikaner Wiley Maple in einer Zeit von 1.46,35 Minuten. Er war mit der hohen Startnummer 34 ins Rennen gegangen und verwies den Schweizer Ralph Weber um 0,12 bzw. den Österreicher Frederic Berthold um 0,16 Sekunden auf die Plätze. Letzterer ist der Sohn von ÖSV-Trainer Mathias Berthold und gilt als ein großes Talent im rot-weiß-roten Nachwuchsbereich.

Für Berthold ist das der vierte Podestplatz in der zweithöchsten Skiliga, alle drei bisherigen Top-drei-Platzierungen holte der 21-jährige Montafoner vom 8. bis 10. Februar 2012 im Sarntal (ITA).

„Ich habe seit dem ersten Trainingstag ein anderes Schuhmodell verwendet, das passt mir ganz gut. Das Rennen selbst bin ich heute sehr gut gefahren, es war wichtig für mich, wieder ein Erfolgserlebnis zu haben“, erklärte Berthold nach dem Rennen.

Auf den vierten Platz kam ein weiterer Eidgenosse. Nils Mani hatte wenige Hundertstelsekunden Rückstand auf das Podium und gar nur 0,25 Sekunden auf Sieger Maple. Fünfter wurde der Kanadier Morgan Pridy (+0,31) vor dem zweitbesten ÖSV-Starter Manuel Kramer (+0,39). Dahinter klassierte sich ein weiterer Kanadier, in persona Jeffrey Fisch (+0,41). Der Norweger Aleksander Kilde (+0,45), der Österreicher Johannes Kröll (+0,47, Neffe von Klaus Kröll, Anm. d. Red.) und der Italiener Silvano Varattoni (+0,61) rundeten die Top-10 ab.

Als bester DSV-Starter kam Josef Ferstl auf Rang 13. Er hatte bei dem spannenden Rennen 89 Hundertstelsekunden Rückstand auf Sieger Maple. Auch wenn die Schweizer Herren im Weltcup sich derzeit in der Krise befinden, kann der Umstand, dass die Europacupfahrer gute Ergebnisse einfahren, ein gutes Omen für die Zukunft sein. Denn, so ist der Schreiber dieser Zeilen guter Hoffnung, werden diese eines Tages den Weltcup aufmischen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.