Home » Alle News, Damen News

Europacup-Damen trainieren in Zermatt – Kreuzbandriss bei Michelle Morik

© Gerwig Löffelholz / Michelle Morik

© Gerwig Löffelholz / Michelle Morik

Seit Freitag trainieren die Europacup Damen des ÖSV im Schweizer Skiort Zermatt. Für die Technikerinnen startet der EC-Wettkampfwinter in Levi (FIN), die Speeddamen begehen ihren Auftakt Anfang Dezember in Kvitfjell (NOR).

Mit den Pisten- und Trainingsbedingungen zeigen sich Trainer und Läuferinnen hochzufrieden.

Neben den idealen Wetter- Schneevoraussetzungen in Zermatt läuft die Vorbereitung der EC Damen bislang nach Wunsch. 50 bis 60 Schneetage stehen bis zum Rennauftakt am Trainingsprogramm, erklärt Europacup-Trainer Kurt Mayr. (Videorechte: ÖSV)

Kreuzbandriss bei Michelle Morik

Leider gibt es auch eine Hiobsbotschaft aus Zermatt: Seit Sonntag muss die Damenmannschaft auf die verletzte Michelle Morik (Bild) verzichten. Die junge Vorarlbergerin zog sich während einer Trainingsfahrt in Zermatt einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie und einen bone bruise (Anhaltende Schmerzen nach einem mäßig starken Trauma der Extremität) zu. Morik wird am Mittwoch von Dr. Schenk in Schruns operiert.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.