Home » Alle News, Herren News

Europacup in Reinswald: Die Plankenhornpiste ist rennfertig

© Hannes Kröss / Ralph Weber (SUI)

© Hannes Kröss / Ralph Weber (SUI)

Bozen/Reinswald, 28. Jänner 2016 – In Reinswald zählt man schon die Stunden, bis der Startschuss zur Sarner Speedwoche fällt. Ab Montag, 1. Februar schlägt nämlich der Europacupzirkus bereits zum elften Mal seine Zelte auf. Zur Austragung kommen zwei Abfahrten, eine Alpine Kombination und ein Super-G.

Wobei, eigentlich reisen die Teams ja schon am Sonntag im Sarntal an. Am Abend findet im Dorfhaus von Reinswald die Mannschaftsführersitzung statt, ehe um 20 Uhr der Europacup traditionsgemäß im Rahmen einer kleinen Feier eröffnet wird. Am Montag und Dienstag stehen die ersten beiden Trainingsfahrten auf der Plankenhornpiste an, am Mittwoch geht es dann ab 10 Uhr in der Abfahrt erstmals um Europacup-Punkte. Der Donnerstag bringt gleich zwei Rennen, nämlich zum einen eine Abfahrt (10 Uhr), die gleichzeitig als erster Durchgang für eine Kombination gewertet wird. Der zweite Lauf, ein Slalom, beginnt um 13 Uhr. Abgeschlossen wird die Sarner Speedwoche wie seit jeher mit einem Super-G mit Start um 10 Uhr.

Gefahren werden die Rennen auch heuer auf der bekannten Plankenhornpiste. Aus Sicherheitsgründen wird der Start aber nicht am Gipfel des Sattele erfolgen, sondern vom Ersatzstart oberhalb der Bergstation der Kabinenbahn. „Unsere Pisten sind in einem perfekten Zustand. Allerdings können wird die notwendigen Sturzräume nicht anlegen. Das hat zur Verkürzung der Strecke geführt“, erklärt Richard Moser, der OK-Chef vom Skiclub Sarntal.

107 Rennläufer aus 26 Nationen am Start

Die Vorfreude bei ihm, den OK-Mitgliedern Matthias Heiss, Christian Reichsigl, Andreas Stofner und Johann Blasinger, sowie den rund 50 Helfern ist groß. „Wir haben in den vergangenen Monaten hart und mit sehr viel Herzblut gearbeitet, um diese Rennen zu organisieren. Ich möchte mich schon jetzt bei allen Freiwilligen für ihren unermüdlichen Einsatz bedanken. Außerdem danke ich meinem Vorgänger Konrad Stauder, der hier zehn Jahre lang exzellente Arbeit geleistet hat“, so Moser weiter.

09-programm-reinswald-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.