Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Europacup Reinswald: Das Sarntal sucht seinen neuen Speedkönig

© Hannes Thaler  /  Ralph Weber

© Hannes Thaler / Ralph Weber

Sarnthein, 23. Jänner 2013 – In nicht einmal einer Woche werden die Alpinen Skistars von morgen ihre Zelte im Sarntal aufschlagen und im Rahmen der traditionellen Europacup-Woche im Skigebiet Reinswald um Punkte für die Gesamtwertung kämpfen. Gemeldet sind 124 Rennläufer aus 20 Nationen.

Heuer könnte man im Sarntal prominente Skirennläufer am Start sehen, die sonst eigentlich nicht mehr am Europacup teilnehmen. In knapp zwei Wochen beginnt in Schladming nämlich die Alpine Ski Weltmeisterschaft. Jede Nation darf dort nur vier Athleten pro Disziplin starten lassen. Deshalb könnte es durchaus sein, dass der eine oder andere „Daheimbleiber“ in Südtirol aufkreuzt, um sich fit zu halten und Rennen zu bestreiten.

„Es wäre natürlich eine große Aufwertung für unsere Europacup-Rennen, wenn der eine oder andere Weltcup-Athlet nach Reinswald kommen würde. Die Pisten sind in einem perfekten Zustand, die FIS-Schneekontrolle war Ende der vergangenen Woche erwartungsgemäß positiv. Reinswald ist bereit, der Europacup kann kommen“, sagt OK-Chef Konrad Stauder vor der neunten Ausgabe des Europacup-Klassikers, bei der erneut an die 80 freiwillige Helfer im Einsatz sein werden.

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

Erstes Rennen am Mittwoch, 30. Jänner

Bewährt hat sich in den vergangenen Jahren das Programm, an dem das ausrichtende Race Center Sarntal um OK-Chef Konrad Stauder auch heuer festhält. Nach der Eröffnungsfeier am Sonntag, 27. Jänner um 18 Uhr im Dorfhaus von Reinswald wird am Montag, 28. und Dienstag, 29. Jänner jeweils ab 10 Uhr auf der knapp 3600 Meter langen Plankenhornpiste mit 840 Metern Höhendifferenz in Reinswald trainiert.

Das erste Rennen, die klassische Abfahrt, wird am Mittwoch, 30. Jänner ausgetragen. Tags darauf wird der Sieger der Super-Kombi ermittelt, ehe die Sarner Europacup-Woche wie seit jeher am Freitag (1. Februar) mit dem Super-G abgeschlossen wird.

Neu: Reinswalder Ski King gesucht

Zum neunten Geburtstag der Sarner Europacup-Woche gibt es auch eine Neuheit. Heuer wird zum ersten Mal der Reinswalder Ski King prämiert. Jener Rennläufer, der in den drei Rennen (Abfahrt, Super-Kombi, Super-G) die meisten Europacup-Punkte sammelt, erhält einen originalen Sarner Hut.

Mit vielen Vorschusslorbeeren reist in Reinswald etwa der Schweizer Ralph Weber an. Er hat heuer an vier Abfahrten teilgenommen und dabei einen Sieg, einen zweiten Platz und einmal Rang vier eingeheimst. Dem Österreicher Markus Dürager stehen in „Königsdisziplin“ ein Sieg, ein dritter Platz und ein fünfter Rang zu Buche. Diese beiden möchten ihre gute Form auch im Sarntal unter Beweis stellen.

Was den Super-G angeht, so wurde bisher erst ein Rennen ausgetragen. Auf der Reiteralm setzte sich der Österreicher Clemens Dorner durch, vor dem Deutschen Fabio Renz und Dorners Landsmann Vincent Kriechmayr. In dieser Woche kommt eine zweite in Val d’Isere hinzu. Die erste Super-Kombi der Saison muss hingegen erst noch ausgetragen werden – in Reinswald.

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

Quelle: www.SportNews.bz 

Das Programm der Sarner Europacupwoche:

Sonntag, 27. Jänner 2013
18 Uhr: Team-Captains-Meeting
19 Uhr: Eröffnungsfeier im Dorfhaus von Reinswald

Montag, 28. Jänner 2013
10 Uhr: 1. Training Abfahrt

Dienstag, 29. Jänner 2013
10 Uhr: 2. Training Abfahrt

Mittwoch, 30. Jänner 2013
10 Uhr: Abfahrt

Donnerstag, 31. Jänner 2013
10 Uhr: Abfahrt, Super-Kombi
13 Uhr: Slalom, Super-Kombi

Freitag, 1. Februar 2013
9.30 Uhr: Super-G

Quelle: www.SportNews.bz  

 

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.