Home » Alle News, Fis & Europacup

Europacup Startschuss fällt erst in Are

Europacup Startschuss fällt erst in Are

Europacup Startschuss fällt erst in Are

Der für diese Wochenende vorhergesagte Wintereinbruch in den Alpen kommt für die Europacup-Herren zu spät. Am heutigen Dienstag hat der Internationale Skiverband die Absage für die Europacup Super-G Rennen der Herren, am 25. und 26. November 2015, auf der Reiteralm in Österreich bekanntgegeben.

Auch wenn es ab dem Wochenende schneien sollte, wären die Organisatoren in der kurzen Zeit nicht in der Lage die Super-G Strecke für die Rennfahrer als faire Rennstrecke zu präparieren.

Für die Europacup Saison 2015/16 soll nun eine Woche später im schwedischen Are der Startschuss fallen. Am 2. und 3. Dezember stehen für die Herren ein Slalom und ein Riesenslalom auf dem Programm. Bereits zwei Tage später, am 5. und 6. Dezember, tragen die Männer ihre nächsten Rennen im norwegischen Trysil aus. Auch hier messen sich die Europacupstarter in einem Riesentorlauf und einem Slalomrennen.

In Trysil werden dann auch die Damen in die Europacup Saison starten. Am 7. und 8. Dezember ist hier ein Riesenslalom und ein Torlauf geplant.

FIS-SKI
TUESDAY 17 NOVEMBER 2015
FIS Official Communication
FIS ALPINE EUROPEAN CUP 2015/2016
Men’s FIS Alpine Europa Cup super-G in Reiteralm (AUT) cancelled
The two men’s FIS Alpine Europa Cup super-G races, scheduled for 25th and 26th
November 2015, have been cancelled due to lack of snow. New dates will be communicated,
should the races be re-scheduled at a later stage.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.