Home » Alle News, Damen News, Top News

Eva-Maria Brem erleidet Unterschenkelbruch

© Ch. Einecke (CEPIX) / Eva-Maria Brem

© Ch. Einecke (CEPIX) / Eva-Maria Brem

Die „Sportlerin des Jahres“ und Riesentorlauf-Weltcupsiegerin der vergangenen Saison erlitt beim heutigen Slalomtraining am Pass Thurn eine Fraktur des linken Schien- und Wadenbeins.

Die 28-Jährige Technik-Spezialistin zog sich im Rahmen des Vorbereitungstrainings für den Slalomauftakt in Levi (FIN) bei einem Einfädler eine Verletzung am linken Unterschenkel zu und wurde daraufhin zur weiteren Untersuchung in das Sanatorium Hochrum gebracht. Dort bestätigte sich leider der Verdacht auf eine Unterschenkelfraktur.

ÖSV-Teamarzt Christian Hoser: „Sowohl Wadenbein als auch Schienbein sind gebrochen. Es benötigt einen operativen Eingriff, bei dem mit einem Marknagel der Knochen stabilisiert und so die Heilung ermöglicht wird. Die Operation wird noch heute durchgeführt. Die voraussichtliche Skipause wird zwischen vier bis sechs Monaten betragen.“

Dieselbe Verletzung hatte sich Brem bereits im April 2010 beim freien Skifahren (ebenfalls im linken Bein) zugezogen.

Das Beispiel Eva-Maria Brem zeigt, wie nah Erfolg und Niederlage im Sport beieinander liegen. Noch vor einer Woche war die beste Riesentorläuferin der vergangenen Saison bei der Galanacht des Sports als Österreichs „Sportlerin des Jahres“ ausgezeichnet worden. „Die Trophäe ist eine wunderschöne Auszeichnung, die größte, die es in Österreich gibt. Ich stehe hier aber nicht nur als Sportlerin des Jahres, sondern stellvertretend für viele, für meine Ermöglicher, für meine Begleiter, die mit mir den Weg zum Erfolg gegangen sind. Ich stehe hier aber auch für meine Kolleginnen, die alle denselben Traum wie ich leben und nur dadurch wird es möglich, dass sich eine von uns als Siegerin fühlen kann. Heute darf das ich sein, was wunderschön ist“, so Eva-Maria nach ihrem Sieg.

Quelle: www.OESV.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.