Home » Alle News, Damen News, Top News

Eva-Maria Brem geht topmotiviert in die kommende Saison

Eva-Maria Brem geht topmotiviert in die kommende Saison (© Eva-Maria Brem / Facebook)

Eva-Maria Brem geht topmotiviert in die kommende Saison (© Eva-Maria Brem / Facebook)

Münster in Tirol – Die österreichische Riesentorlaufspezialistin Eva-Maria Brem gewann in der Saison 2015/16 die kleine Kristallkugel in ihrer Lieblingsdisziplin. Dann erlebte sie viele Rückschläge und Irrwege. Nun ist sie 30 Jahre alt. Eine Aufgabe kommt nicht in Frage. Im letzten Winter erreichte sie zwei Top-7-Plätze. Diese konnte sie in Spindlermühle und in Soldeu einfahren. Auch wenn der Weg auf das Podium noch weit ist, möchte die Tirolerin wieder angreifen und an ihr Niveau vor einigen Jahren anknüpfen.

In der Urlaubszeit hat sich die dreimalige Siegerin eines Ski Weltcup Rennens eine kleine Reise nach Sansibar gegönnt. Wenn sich die Zeit ergibt, ist sie gerne zuhause und wandert in den Bergen. Auch die sommerlichen Trainingseinheiten absolvierte sie mit Freude.

Doch jetzt geht es ans Eingemachte. Sie ist motiviert und will zeigen, was in ihr steckt. Brem hat schon die Skier angeschnallt. Sie ist bereit, im August nach Ushuaia zu fliegen und dort zu trainieren. Zwei harte Testwochen liegen hinter ihr. Die ÖSV-Dame möchte ihre Trainingseinheiten in Südamerika intensivieren.

Auch der Materialwechsel von Fischer zu Atomic kann hilfreich sein. Ab jetzt ist der Blick auf den Ski Weltcup Saisonstart ausgerichtet. Die Tirolerin möchte beim Heimrennen in Sölden der Konkurrenz das Fürchten lernen. Die rot-weiß-roten Schlachtenbummler werden sie gewiss den Rettenbachferner hinunter peitschen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.