Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News

Fabian Wilkens Solheim entscheidet Europacup-Riesenslalom in Trysil für sich

Fabian Wilkens Solheim entscheidet Europacup-Riesenslalom in Trysil für sich (Foto: © Fabian Wilkens Solheim / instagram)

Fabian Wilkens Solheim entscheidet Europacup-Riesenslalom in Trysil für sich (Foto: © Fabian Wilkens Solheim / instagram)

Trysil – Die Herren bestritten am heutigen Montag einen EC-Riesenslalom im norwegischen Trysil. Dabei konnten sich die Hausherren über einen Doppelsieg freuen. Fabian Wilkens Solheim hatte in einer Zeit von 1.51,55 Minuten vor seinem Teamkollegen Atle Lie McGrath (+0,72) die Nase vorne. Der Swiss-Ski-Athlet Daniele Sette (+0,72) komplettierte als Dritter des Tages das Siegerfoto.

Der Italiener Roberto Nani (+0,86) preschte mit der hohen Startnummer 45 und dem zwölften Platz nach dem ersten Lauf noch bis auf Position vier nach vorne. Charlie Raposo aus Großbritannien belegte mit einem Rückstand von 99 Hundertstelsekunden Rang fünf. Zweitbester Schweizer wurde Sandro Jenal (+1,01) auf Position sechs. Der Österreicher Patrick Feurstein (+1,09) belegte den siebten Platz.

Als zweitbester Azzurro reihte sich Giovanni Borsotti (+1,17) auf Rang acht ein. Einen gewaltigen Satz nach vorne machte der Deutsche Bastian Meisen (+1,37). In der Endabrechnung lag er auf Platz neun; als 30. hatte er sich gerade noch oder im letzten Augenblick für das Finale qualifizieren können. Sein Landsmann Julian Rauchfuss (+1,42) schwang als Zehnter ab.

Der helvetische Skirennläufer Reto Schmidiger (+1,67) war mit dem 14. Rang zufrieden, nachdem er nach dem ersten Durchgang lediglich den 25. Platz innehatte. Matthias Graf (+1,93) und Andreas Ploier (+2,30), beide für das Team Austria unterwegs, schwangen auf den Positionen 18 und 24 ab. Dazwischen und dahinter landeten zwei Eidgenossen. Es waren dies Marc Rochat (20.; +2,03) und Marco Reymond (25.; +2,41).

Offizieller FIS Endstand: EC Riesenslalom der Herren in Trysil

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.