Home » Alle News, Damen News

Faire Mikaela Shiffrin denkt auch in der Stunde des Erfolgs an Lara Gut

Faire Mikaela Shiffrin denkt auch in der Stunde des Erfolgs an Lara Gut

Faire Mikaela Shiffrin denkt auch in der Stunde des Erfolgs an Lara Gut

Crans-Montana – Am gestrigen Sonntag wurde in Crans-Montana eine Kombi der Damen ausgetragen. Erstmals stand die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin in dieser Disziplin ganz oben. Alle anderen landeten im geschlagenen Feld. Dazu zählen etwa die Weltmeisterin Wendy Holdener oder die am Freitag so furios fahrende Federica Brignone.

Dennoch ist Shiffrin nachdenklich. Die 21-Jährige weiß, dass ihr wohl niemand mehr die große Kristallkugel streitig machen wird. Ihre Hauptrivalin Lara Gut fehlt verletzungsbedingt. Die faire US-Lady kann sich nicht freuen, denn sie spürt, dass Lara fehlt. Sie sieht in ihr eine starke Konkurrentin und eine der besten Fahrerinnen der Welt.

Alle vermissen Gut. Genauso hält es sich mit Anna Veith. Für Shiffrin ist es schade, dass derzeit so viele gute Athletinnen verletzt sind.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.blick.ch (Auszug)

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.