Home » Alle News, Damen News, Top News

Federica Brignone freut sich über ideale Testbedingungen unter der Sonne von Tignes

Federica Brignone freut sich über ideale Testbedingungen unter der Sonne von Tignes

Federica Brignone freut sich über ideale Testbedingungen unter der Sonne von Tignes

Tignes – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone freut sich, dass ihr Skiausrüster Rossignol ein paar Test-Tage am französischen Gletscher in Tignes organisierte. Die azurblaue Athletin, die ihre Saison 2019/20 mit dem Gewinn der großen Kristallkugel krönte, genießt das schöne Wetter und testet bereits Material für die kommende Ski Weltcup Saison. Die Skirennläuferin war nicht alleine auf weiter Flur; neben der Dame aus dem Aostatal waren auch einige Riesentorlauf-Asse wie Hausherr Thibaut Favrot oder der Schweizer Slalomspezialisten Ramon Zenhäusern anwesend.

Die Bedingungen waren hervorragend, das Ambiente für einen Super-Materialtest ebenso. Die Italienerin betonte, dass die Arbeit großartig war. Ihre Aussagen tätigte sie über die sozialen Medien. Seit vielen Jahren besteht zwischen Brignone und Rossignol ein sehr erfolgreiches wie gleichermaßen effektives Arbeitsverhältnis. Im April stehen die ersten Gruppenarbeiten der Squadra Azzurra auf dem Kalenderblatt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.