Home » Alle News, Damen News

Federica Brignone kann ihr Glück nicht fassen

Federica Brignone kann ihr Glück nicht fassen

Federica Brignone kann ihr Glück nicht fassen

Soldeu – Der 70. Sieg einer Italienerin in einem Weltcuprennen hat ein süßes Lächeln. Federica Brignone ist die sechste azurblaue Skirennläuferin, die in dieser Disziplin gewinnen konnte. „Es ist verrückt“, sagte die Athletin, „ich kann es noch nicht realisieren. Heute kann ich es nicht glauben. Ich bin überglücklich. Es ist wahr, dass es ein außergewöhnliches Rennen war, aber ich glaube, dass ich gut gefahren bin und meine Möglichkeiten ausnutzen konnte: Die Strecke ist sehr schön, es hat mir gefallen. Vor allem drehte es im Mittelteil, und es war nicht so langsam, wie man dachte. Es ist ein schnelles Rennen, das meinen Eigenschaften entgegenkommt.“

Brignone feierte nach dem Riesenslalom zum Saisonauftakt am Rettenbachferner den zweiten Erfolg in diesem Winter. Sie erzählt, dass der Triumph im Ötztal schöner ist. Trotzdem ist der heute eingefahrene Sieg anders schön, denn er schmeckt anders. Nun hofft sie, auf diesem hohen Level weiterfahren zu können, denn sie weiß, dass so die Ergebnisse kommen werden.

So endet ein unglaublicher Tag für die Italienerin, die ihr Glück noch nicht fassen kann. Sie wusste, dass es ein schweres Rennen wird. Die besten Sieben im Super-G-Weltcup fanden nicht gerade die besten Bedingungen vor. Also hat die azurblaue Skirennläuferin ihre Startnummer ausnutzen können und das Beste aus sich herausgeholt. Die rund eine Minute lange Fahrt war sehr kurz, und folglich musste man in jeder Kurve beschleunigen. Brignone hatte im Vergleich zu anderen Konkurrentinnen Glück mit den Wetterbedingungen. Als sie fuhr, war alles noch gut. Zudem sagte sie, dass man nicht von der Ideallinie abkommen durfte, da man sonst im weichen Schnee landen würde.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-endstand-super-g-damen-soldeu-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.