Home » Alle News, Damen News

Federica Brignone macht vor dem Urlaub in Japan Halt

Federica Brignone macht vor dem Urlaub in Japan Halt

Federica Brignone macht vor dem Urlaub in Japan Halt

Nagano – Nach einer kräftezehrenden und durchaus erfolgreichen Saison befindet sich die italienische Skirennläuferin Federica Brignone in Japan. Seit drei Tagen ist sie auf einer Werbetour mit ihrem Skiausrüster Rossignol unterwegs. Der Spaß kommt auch im Land der aufgehenden Sonne nicht zu kurz.

Zuerst stand ein Besuch von Nozawaonsen, ein Dorf in der Nähe der Olympiastadt Nagano auf dem Programm. Diese Gegend ist vor allem im nordischen Skibereich bekannt. Dann wartet Tokio. Aber später, nach der langen Rückreise, steht der Urlaub in Sri Lanka an. Die Italienerin erzählt, dass sie vor Ort auch Ski gefahren ist. Dabei war auch Emi Hasegawa, die Japanerin mit den meisten Slalom- und Riesentorlauf-Weltcuppunkten, von der Partie.

Dazu gesellten sich doch einige Autogrammjäger. Selbst das japanische Essen, was nicht jedermann Sache ist, scheint Brignone zu munden. Ferner sah sie sich die heißen Quellen an.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Anmerkungen werden geschlossen.