Home » Alle News, Damen News

Federica Brignone sei Dank sind die azurblauen Mädls erfolgreich

© Gerwig Löffelholz / Federica Brignone

© Gerwig Löffelholz / Federica Brignone

Lenzerheide – Die Saison 2015/16 ist noch nicht einmal beendet, und schon zeichnet sich ab, dass der Winter sehr erfolgreich für die italienischen Damen verlaufen ist. In bisher 34 ausgetragenen Rennen konnten die azurblauen Athletinnen sehr gute Ergebnisse erzielen.

In Zahlen ausgedrückt kamen Federica Brignone und Co. auf drei Saisonsiege und neun Podestplätze. In der Summe fuhren die azurblauen Damen 59 Mal unter die Top-10. Die letztgenannte Bilanz ist die beste in 50 Jahren Weltcupgeschichte.

Der bisherige Rekord lag bei 48 Top-10-Platzierungen. Dieser gelang den Frauen in der Saison 1993/94, in der Deborah Compagnoni das azurblaue Maß aller Dinge war. Im Vorjahr kamen die italienischen Skirennläuferinnen auf einen Sieg, vier Platzierungen unter den besten Drei und 38 Top-10-Ergebnissen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.