Home » Alle News, Damen News, Top News

Federica Brignone unangefochtene Italienische Riesenslalom-Meisterin.

© Archivio FISI / Federica Brignone unangefochtene Italienische Riesenslalom-Meisterin.

© Archivio FISI / Federica Brignone unangefochtene Italienische Riesenslalom-Meisterin.

Santa Caterina Valfurva  – Auch für die Damen standen heute die italienischen Riesentorlauf Meisterschaften auf der Strecke von Santa Caterina Valfurva auf dem Programm. Der nationale Riesenslalom Meistertitel ging unangefochten an die die Olympia-Bronzemedaillen-Gewinnerin Federica Brignone, die der Carabinierisportgruppe angehört.

Dabei ließ die 27-Jährige der angetretenen Konkurrenz keine Chance. Mit zweimaliger Laufbestzeit setzte sich Federica Brignone in einer Gesamtzeit von 2:14.11 Minuten klar vor Valentina Cillara Rossi (+ 2.92) und Anna Hofer (+ 3.34) durch.

Michaela Azzola (+ 3.48) verpasste den Sprung auf das italienische Meisterschaftspodest um 14 Hundertstelsekunden und reihte sich vor Miriam Kirchler (5. – + 3.54), Luisa Matilde Maria Bertani (6. – + 3.66) und Roberta Midali (7. – + 3.68), auf dem vierten Rang ein.

Auch Lara Della Mea (8. – + 3.99), Elisa Fornari (9. – + 4.53) und Veronika Calati (10. – + 4.68) konnten sich über eine Platzierung innerhalb der Top 10 freuen.

Sofia Goggia, Manuela Mölgg und Irene Curtoni haben bei den heutigen Meisterschaften nicht teilgenommen.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.