Home » Alle News, Damen News

Federica Brignone und Co. arbeiten in Ushuaia

Die Stimmung im italienischen Damenteam stimmt (Foto: Federica Brignone / Facebook)

Die Stimmung im italienischen Damenteam stimmt (Foto: Federica Brignone / Facebook)

Ushuaia – Federica Brignone, Nadia Fanchini, Elena Curtoni und Francesca Marsaglia sind nach Ushuaia aufgebrochen. In Südamerika will das azurblaue Quartett sich im Hinblick auf den bevorstehenden WM-Winter mehr als nur gut vorbereiten. Nach 14 Tagen Argentinien wollten die vier Skirennläuferinnen nach Las Leñas aufbrechen. Doch daraus wird, wie berichtet, nichts.

Brignone tut dieser Entschluss leid. Aber man kann nichts machen. Somit ist es besser, für einen ganzen Monat in Argentinien zu sein. Der Regen der letzten Tage hat den Schnee in Las Leñas vertrieben. Und somit fiel die Reise dorthin ins Wasser. Und La Parva in Chile? Da gäbe es nur die Möglichkeit, nachmittags mit 30 Personen zu trainieren.

Nun probiert man es im nächsten Jahr. Brignone, die im vergangenen Winter zwei Rennen gewinnen konnte, betont, dass es schön gewesen wäre, den Standort zu wechseln und neue Trainingsstrecken auszuprobieren. Es wäre auch schön gewesen, auf einer richtigen Abfahrtspiste zu trainieren. Trotzdem wollen die italienischen Damen das Beste aus dem Trainingslager in Ushuaia machen. Wann die Mädls heimkommen, weiß noch niemand. Es kann sein, dass sie sich nach drei Wochen entscheiden und eine Woche dranhängen.

Brignone glaubt, dass sie einen ganzen Monat in Ushuaia verweilen wird. Sie möchte nach einem langen Training ausgeruht aus Südamerika kommen. Es ist das neunte Mal, dass sie in Argentinien arbeitet. Sie fährt gerne Ski, hat viel Freude daran und sie wird alles daransetzen, das Beste aus sich herauszuholen. Körperlich scheint bei Federica alles bestens zu sein, ein guter August liegt hinter hier.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.