Home » Alle News, Damen News

Federica Sosios Trainingsplan zahlt sich aus

© Gerwig Löffelholz / Federica Sosios Trainingsplan zahlt sich aus

© Gerwig Löffelholz / Federica Sosios Trainingsplan zahlt sich aus

Hintertux/Bormio – Auch die 21-jährige Federica Sosio aus dem italienischen Bormio arbeitet fleißig, um dann bei den Rennen eine mehr als nur gute Figur zu machen. Für sie verläuft das Sommer- und Herbsttraining sehr gut. So stand sie schon in den ersten Maitagen auf der Matte und schwitzte bei den athletischen Trainingseinheiten. Im Juni schnallte sie sich wieder die Skier an und spulte mit ihren Freundinnen aus dem Europacup einige Einheiten ab.

Im August und im September standen mehrere Trainings auf der Agenda. So schuftete sie mit der Abfahrts-, aber auch mit der Slalomgruppe, die im Weltcup bereits erfahren ist. Die Disziplinen, denen Sosio den Vorzug gibt, sind der Super-G und der Torlauf. Hier kann sie ihre technischen Feinheiten am besten zeigen. Nun befindet sich die azurblaue Nachwuchsathletin in Hintertux. Mit Ausnahme einiger Tage wird sie im ganzen Oktober dort bleiben, um auf den Gletschern im Hinblick auf die neue Saison gut zu trainieren.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.