Home » Alle News, Herren News, Top News

Felix Neureuther: „Bin körperlich wieder ganz fit“

Felix Neureuther: "Bin körperlich wieder ganz fit"

Felix Neureuther: „Bin körperlich wieder ganz fit“

Der Skiweltcup biegt in die Zielgerade ein. Wenn auch die Entscheidungen um die Technikkugeln bereits gefallen sind, und sich Marcel Hirscher über die Slalom und Riesentorlaufkugel sowie den Gesamtweltcup freuen darf, warten in Kranjska Gora auf dem „Podkoren 3“ spannende Rennen auf die Skifans. Auch die DSV-Herren wollen kurz vor Saisonende zeigen was in ihnen steckt.

DSV Herren Bundestrainer Mathias Berthold hat für den Riesenslalom am Samstag folgende Rennläufer nominiert: Fritz Dopfer (SC Garmisch), Frederik Norys (SC Garmisch), Julian Rauchfuß (RG Burig Mindelheim), Alexander Schmid (SC Fischen), Benedikt Staubitzer (SC Mittenwald). Den Slalom am Sonntag bestreiten: Fritz Dopfer (SC Garmisch), Sebastian Holzmann (SC Oberstdorf), David Ketterer (SSC Schwenningen), Felix Neureuther (SC Partenkirchen), Dominik Stehle (SC Obermaiselstein), Linus Straßer (TSV 1860 München), Anton Tremmel (SC Rottach-Egern)

Felix Neureuther: „Nach den Weltmeisterschaften in Åre habe ich die vergangenen zwei Wochen gut nutzen können, um körperlich wieder ganz fit zu werden. Aktuell fühle ich mich gut und freue mich auf das Rennen in Kranjska Gora. Wir sind am Montag nach Weißensee in Kärnten angereist. Dort planen wir die unmittelbare Rennvorbereitung, ehe wir Freitag nach Slowenien übersetzen.

Der Hang in Krajnska Gora ist ein sehr traditionsreicher und selektiver Hang. Ich habe dort schon viel erlebt. Vom Sturz mit anschließender Schulter-OP bis hin zu Podestplätzen inklusive einem Sieg. Es überwiegen die positiven Erinnerungen, und deshalb fahre ich auch mit einem positiven Gefühl nach Slowenien.“

Kranjska Gora (SLO)
– Sa., 09.03.2019, 09:30/12:30 Uhr (MEZ): Riesenslalom, Herren (RS)
– So., 10.03.2019, 09:30/12:30 Uhr (MEZ): Slalom, Herren (SL)

Anmerkungen werden geschlossen.