Home » Herren News, Top News

Felix Neureuther im Skiweltcup.TV Interview: „Ich werde kurzfristig entscheiden ob ein Start in Sölden Sinn macht.“

© Karl-Heinz Merl / Felix Neureuther will bald wieder Gas geben

© Karl-Heinz Merl / Felix Neureuther will bald wieder Gas geben

Die wichtigste Frage vorweg. Wie geht es deinem Rücken?

Felix Neureuther: „Es wird besser, aber ich muss einfach noch etwas geduldig sein. Es ist noch nicht 100 % gut und deshalb muss ich das Programm langsam aufbauen und langsam wieder hineinkommen.“

Du hast die letzte Woche auf dem Gletscher trainiert. Wie hast du dich in den Trainingseinheiten gefühlt?

Felix Neureuther: „Es war jetzt nicht gut, aber es war auch nicht ganz schlecht. Ich habe aber schon gesehen, dass der Rücken noch etwas Zeit braucht, damit ich wieder schmerzfrei werde. Dies war die Haupterkenntnis der Trainingstage.“

Wie siehst du deine Chancen für einen Start beim Weltcupauftakt in Sölden?

Felix Neureuther: „Groß sind die Chancen nicht, aber solange noch eine kleine Chance besteht möchte ich alle Chancen ausschöpfen um eventuell am Start zu stehen. Deshalb werde ich erst kurzfristig entscheiden ob ein Start sinnmacht oder nicht.

Sollte sich kein Start in Sölden ausgehen, wirst du dann mit dem Team die Reise nach Skandinavien antreten?

Felix Neureuther: „Das ist eigentlich mein Hauptziel, dass ich am 3. November bei der Reise nach Schweden dabei bin. Diese Trainingstage in Schweden, zur Vorbereitung auf das Slalomrennen im finnischen Levi, sind für mich unheimlich wichtig. Hier wäre es extrem wichtig, dass ich dort schmerzfrei bin und diese Einheiten richtig nutzen kann.

Sollten die Beschwerden anhalten, könntest Du dir dann vorstellen dich auf die Slalomrennen zu konzentrieren und auf das ein oder andere Riesenslalomrennen zu verzichten?

Felix Neureuther: „Die größere Belastung für den Rücken ist eigentlich der Slalom. Im Riesenslalom habe ich mich in den letzten beiden Jahren vorne etabliert. Außerdem ist es einfach schwierig nur Slalom zu fahren. Der Körper braucht immer etwas Abwechslung und darum stand ein Verzicht nie zur Debatte. Ich möchte mich also nicht nur auf den Slalom konzentrieren. Jetzt ist es wichtig dass der Rücken wieder gut wird und dann kann ich auch zwei Disziplinen fahren.

Zusammengefasst kann man also sagen, sollte es der Rücken zulassen, werden wir dich in Sölden am Start sehen, ansonsten wäre Levi das Ziel.  

Felix Neureuther: „Absolut und definitiv ist Levi das Hauptziel welches ich vor Augen habe. Desweiteren ist es wichtig ist dass ich ab Dezember wirklich topfit bin, weil dann beginnt die Saison eigentlich erst richtig.

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.