Home » Alle News, Damen News

Fenninger-Festspiele in Lienz – Salzburgerin lässt 8.500 Zuschauer jubeln

Credits: EXPA/ Michael Gruber / 28.12.2013, Hochstein, Lienz, AUT, FIS Weltcup Ski Alpin, Lienz, Riesentorlauf, Damen, Siegerpraesentation, im Bild v.l.n.r. Zweiter Platz Jessica Lindell-Vikarby (SWE), Gewinnerin Anna Fenninger (AUT) und Dritter Platz Mikaela Shiffrin (USA)

Credits: EXPA/ Michael Gruber / 28.12.2013, Hochstein, Lienz, AUT, FIS Weltcup Ski Alpin, Lienz, Riesentorlauf, Damen, Siegerpraesentation, im Bild v.l.n.r. Zweiter Platz Jessica Lindell-Vikarby (SWE), Gewinnerin Anna Fenninger (AUT) und Dritter Platz Mikaela Shiffrin (USA)

Dort, wo sie vor zwei Jahren ihren ersten Weltcupsieg feierte schlug sie heute wieder zu. Die Salzburgerin Anna Fenninger hat den Weltcup-Riesentorlauf am Lienzer Hochstein gewonnen. Die 24-Jährige holte sich in Osttirol ihren fünften Weltcupsieg und gewann vor 8.500 begeisterten Zuschauern fünf Zehntel vor der Halbzeitführenden Schwedin Jessica Lindell-Vikarby. Dritte mit nur einem Hundertstel Rückstand wurde die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, Kathrin Zettel holte den vierten Platz.

„Das war ein richtiges Wintermärchen heute. Dass wir nach den turbulenten letzten Tagen mit richtigen Schneemassen so einen Riesentorlauf bei prächtigstem Wetter erleben durften grenzt fast an ein Wunder“, freute sich der Lienzer OK-Chef Werner Frömel nach dem Rennen. Von den tausenden Zuschauern wurde die Salzburgerin Anna Fenninger, die nach dem ersten Durchgang hinter Lindell-Vikarby auf dem zweiten Platz lag, als neue Königin von Lienz gefeiert.

Vor zwei Jahren sicherte sie sich auch an einem 28. Dezember – wie in der vergangenen Saison ebenfalls am Semmering – in Lienz ihren ersten Weltcupsieg. Der „Fenninger“-Tag dürfte somit in die alpinen Geschichtsbücher eingehen. „Ich bin mit einem super Gefühl nach Lienz gekommen und hab bei der letzten Zwischenzeit, als ich die Sprecher im Zielraum hörte, zum ersten Mal an die Sieg geglaubt. Es war eine tolle Stimmung am Hochstein“, jubelte Fenninger, die sich im neuen schwarzen Look präsentierte.

Shiffrin: „Liebe es in Lienz zu fahren“

Für eine tolle Show sorgte auch wieder die Slalom-Weltmeisterin Mikaela Shiffrin, die bei traumhaftem Wetter nicht mit Lob an den Veranstalter sparte: „Die Piste war in perfektem Zustand. Das war ein richtiger guter Job der Veranstalter nach den Schneemassen der letzten Tage.“ Vor zwei Jahren schaffte sie in Lienz ihren ersten Podiumplatz. Somit begann ihre steile Karriere in Osttirol. Nach dem WM-Titel im Vorjahr jubelte sie heute über den dritten Platz: „Ich liebe es hier einfach Skizufahren.“

Um 19:00 Uhr findet heute die Siegerehrung des Riesentorlaufes am Lienzer Hauptplatz statt. Anna Fenninger und Co werden dabei wieder spektakulär mittels Flying Fox von der Liebburg abgeseilt. Danach kommt es zur Startnummernauslosung für den morgigen Slalom (1. Durchgang: 10:30 Uhr, 2. Durchgang: 13:30 Uhr), wo die besten Läuferinnen der Welt von einem meterhohen Schneeberg via Hornschlitten zu ihrer Nummer kommen. Ehe ab 20:00 Uhr die große Weltcup-Party beginnt: Mit „Marc Pircher“, der Präsentation und Prämierung des „Ski World Cup Girl Lienz“, der Band „Brauerei DRY“ und zum Abschluss wird „DJ Rox“ mit seinen Après-Ski-Hits die Innenstadt erbeben lassen.

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.