Home » Alle News, Herren News

Fernando Schmed erleidet eine Gehirnerschütterung

© swiss-ski.ch / Fernando Schmed erleidet eine Gehirnerschütterung

© swiss-ski.ch / Fernando Schmed erleidet eine Gehirnerschütterung

Fernando Schmed stürzte im Super-G Training in Davos am 8. Dezember und erlitt eine Gehirnerschütterung. Die regelmässigen Verlaufskontrollen in den vergangenen Wochen zeigten eine stetige Besserung. Die Beschwerden lassen aber weiterhin kein Training zu.

Der Sarganser kann auf unbestimmte Zeit nicht rennmässig Skifahren. „Ich bin sehr froh, dass grundsätzlich alles Ganz ist an mir. Die Gehirnerschütterung braucht jetzt viel Geduld und Zeit aber ich bin zuversichtlich. Aus solchen Verletzungen kommt man immer stärker zurück und das ist mein Ziel“, so Fernando Schmed.

Quelle: www.Swiss-Ski.ch

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.