Home » Alle News, Damen News

FIS diskutiert den „Fall Lindsey Vonn“ im Spätfrühling 2018

FIS diskutiert den „Fall Lindsey Vonn“ im Spätfrühling 2018

FIS diskutiert den „Fall Lindsey Vonn“ im Spätfrühling 2018

Zürich – Derzeit tagt die FIS in Zürich. Dort findet das Herbstmeeting statt. Dabei wurde festgelegt, dass der Wunsch von Lindsey Vonn, bei einem Herrenrennen an den Start zu gehen, im Mai – also nach dem Ende der Olympiasaison 2017/18 erörtert wird.

US-Alpindirektor Patrick Riml berichtete, dass es seitens der Exekutivmitglieder Unterstützung gäbe. Trotzdem müssen einige offene Punkte geklärt werden. Im Laufe des kommenden Winters kann man den formellen Antrag überarbeiten.

Die 33-Jährige US-Amerikanerin ist mit 77 Siegen die beste Skirennläuferin Weltcupgeschichte. Im kanadischen Lake Louise – Ort des möglichen Starts bei den Herren – hat sie 18 Siege eingefahren. Auch das ist eine Bestmarke, die so schnell niemand erreicht. Apropos Rekord: Der schwedische Techniker Ingemar Stenmark hält bei 86 Triumphen im Weltcup. Diese Zahl will Vonn knacken.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.orf.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.