Home » Alle News, Damen News, Top News

FIS erhält grünes Licht für die Riesenslaloms der Frauen in Courchevel

FIS erhält grünes Licht für die Riesenslaloms der Frauen in Courchevel

FIS erhält grünes Licht für die Riesenslaloms der Frauen in Courchevel

Courchevel – Der Weltskiverband FIS hat am Montag von der französischen Regierung, nach dem grünen Licht für die Veranstaltungen in Val d’Isere, auch die Genehmigung  für die Austragung der beiden Damenriesenslaloms, in Courchevel erhalten. Die Rennen finden am 12. und 13. Dezember statt. Für Tessa Worley und Co. sind es die Saisonrennen zwei und drei in der laufenden Ski Weltcup Saison 2020/21. Natürlich müssen die Veranstalter das mit der Corona-Pandemie verbundene Gesundheitsprotokoll zur Gänze erfüllen.

Es geht um Bestimmungen und Verpflichtungen, die die Regierung in Paris rund um die Covid-19-Pandemie erlassen und auferlegt hat. Wenn man die Vorgaben und Verordnungen befolgt, können Sportveranstaltungen organisiert werden. Die Bestimmungen ermöglichen es, beide Rennen in Courchevel unter dem Ausschluss der Öffentlichkeit durchzuführen. Nichtsdestotrotz freuen sich die Damen der Equipe Tricolore über die Austragung zweier Heimrennen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: ledauphine.com

Anmerkungen werden geschlossen.