Home » Alle News, Herren News, Top News

FIS erteilt grünes Licht: Alta Badia und die Gran Risa sind bereit

FIS erteilt grünes Licht: Alta Badia und die Gran Risa sind bereit

FIS erteilt grünes Licht: Alta Badia und die Gran Risa sind bereit

Alta Badia/Hochabtei – Die FIS erteilte bei der Schneekontrolle, am heutigen Freitag 7. Dezember 2018, den Organisatoren in Alta Badia/Hochabtei das grüne Licht. Somit steht einer Durchführung der Rennen am 16. und am 17. Dezember nichts mehr im Wege.

Der erste Durchgang beim Riesenslalom am Sonntag wird um 10.00 Uhr gestartet. Das Finale der besten 30 wird ab 13.00 Uhr über die Bühne gehen. Der Parallel-Riesenslalom auf der Gran Risa steht am Montag ab 18.15 Uhr auf dem Programm.

Im letzten Jahr triumphierte im Riesentorlauf Marcel Hirscher. Der Norweger Henrik Kristoffersen und Zan Kranjec aus Slowenien grüßten gemeinsam mit dem Österreicher vom Siegerpodest.

Außerdem wurde ein Parallel-Riesenslalom ausgetragen. Der Sieg ging überraschenderweise an Matts Olsson. Neben dem Schweden standen erneut Henrik Kristoffersen und Marcel Hirscher mit auf dem Podium.

Seit 33 Jahren ist die Gran Risa ein Fixpunkt im internationalen Ski-Kalender. Rekordsieger ist der Österreicher Marcel Hirscher der fünfmal als Erster abschwang. Auch die Damen wagten sich zweimal auf den schweren Hang. 1994 und 2003 wurden hier zwei Riesenslaloms ausgetragen. Beide Siege gingen nach Südtirol. Vor nunmehr 24 Jahren triumphierte die Meranerin Sabina Panzanini, vor fünfzehn Jahren die Kastelrutherin Denise Karbon.

Anmerkungen werden geschlossen.