Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News

FIS NEWS: Kein Ski Weltcup Stop – Rennen werden zunächst weiter ausgetragen

Kein Ski Weltcup Stop - Rennen werden zunächst weiter ausgetragen

Kein Ski Weltcup Stop – Rennen werden zunächst weiter ausgetragen

Ski Weltcup Rennen und FIS-Ski-Rennen bleiben zunächst im FIS-Kalender. Entscheidung über Weltcup-Finale in Cortina soll am kommenden Freitag fallen.

Angesichts der anhaltenden Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hat der FIS-Rat heute eine Notfall-Telefonkonferenz abgehalten, um die Austragung des FIS Ski Weltcup der letzten drei Wochen zu besprechen, wobei der Schwerpunkt auf dem Finale des Audi FIS-Alpin-Weltcups in Cortina (ITA) lag. Die Gesundheit und das Wohlergehen der Athleten und aller anderen Teilnehmer sowie der Öffentlichkeit stehen im Vordergrund und sind die Priorität der FIS.

Nach einer langen Diskussion stimmte der Rat dem Antrag des Italienischen Wintersportverbandes (FISI) auf Anraten der italienischen Regionalregierung und der Gesundheitsbehörden in Venetien zu, bis Freitag, den 6. März, zu warten, um eine endgültige Entscheidung über die Austragung des FIS Alpinen Weltcup-Finales in Cortina zu treffen. Dies ist auch der von den Behörden festgelegte Termin für die nächste allgemeine Aktualisierung hinsichtlich des Status der Kontrollmaßnahmen, die zur Verhinderung und der Verbreitung des neuartigen Coronavirus ergriffen wurden, und der Maßnahmen, die umgesetzt werden sollen.

Für alle anderen FIS-Weltcup-Wettbewerbe wird die FIS die bestehenden Grundsätze beibehalten, und im vollen Umfang den Anweisungen und Entscheidungen der nationalen und regionalen Regierungen und ihrer Gesundheitsbehörden entsprechen.

Darüber hinaus bleibt die FIS in ständigem Kontakt mit den gastgebenden nationalen Skiverbänden und Organisationskomitees, um Unterstützung zu leisten, einschließlich Informationen über Maßnahmen anderer Veranstalter.

Sollten aufgrund von Maßnahmen der nationalen und regionalen Regierungen Änderungen des aktuellen Wettkampfkalenders erforderlich sein, werden diese nach der Entscheidung der FIS umgehend bekanntgegeben.

Quelle: FIS-Medienmitteilung

Anmerkungen werden geschlossen.