Home » Alle News, Top News

FIS-Update zum Verbot von fluoriertem Skiwachs

FIS-Update zum Verbot von fluoriertem Skiwachs (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

FIS-Update zum Verbot von fluoriertem Skiwachs (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

In Übereinstimmung mit der EU-Verordnung 2019/1021 („POP-Verordnung“) und der EG-Verordnung 1907/2006 („REACH“-Verordnung), die den Umgang mit fluorierten Wachsen regeln, hat die FIS bei allen FIS-Veranstaltungen ab der Saison 2021/2022 jegliche Produkte verboten, die C8-Fluorcarbone/PFOA enthalten.

In Anbetracht des Gesundheitsrisikos und der Umweltbedenken, die mit Fluorwachsen verbunden sind, setzt sich die FIS weiterhin für die Einführung eines vollständigen Fluorverbots und die Entwicklung von Testmethoden ein, um in Zukunft fluorfreie Wettkämpfe zu gewährleisten.

Die Einführung eines Fluor-Trackers, der das Vorhandensein von Fluorwachs auf Skiern sofort erkennen soll, wurde auf die Zeit nach der Saison 2021/2022 verschoben. In der folgenden Saison wird das Gerät im realen Implementierungsprozess während der Wettkampfsaison weiter getestet, ohne dass es zu einer Bestrafung kommt.

Der Implementierungsprozess konnte in der letzten Saison aufgrund der Covid-19-Situation leider nicht ausreichend getestet werden. Berichte über die nächsten Schritte in der Entwicklung des Fluor-Trackers und die Auswirkungen des C8-Verbots werden für den Rat im Herbst 2021 vorbereitet.

Die FIS hält an ihrem Engagement fest, eine zuverlässige Testmethode zu entwickeln, die die Integrität ihrer Wettbewerbe garantiert.

Quelle: www.FIS-Ski.com
Übersetzungsdienst: DeepL

Der vorläufige Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Anmerkungen werden geschlossen.