Home » Alle News, Herren News

Fischersports News: Aleksandr Khoroshilov glänzte erneut auf der großen Slalom-Bühne

Aleksandr Khoroshilov glänzte erneut auf der großen Slalom-Bühne

Aleksandr Khoroshilov glänzte erneut auf der großen Slalom-Bühne

Jedes Jahr aufs Neue streicht sich Aleksandr Khoroshilov das Datum des Schladminger Nachtslaloms ganz dick im Kalender an! Nachdem der Fischer-Athlet auf der Planai 2015 zum Weltcup-Sieg gecarvt war, fuhr er am Dienstag wie schon im Vorjahr als Dritter aufs Siegerpodest.

Bereits nach dem ersten Durchgang lag der Russe auf Podiumskurs und erzielte vor 44.000 Zuschauern die drittschnellste Zeit. Im zweiten Lauf zündete Khoroshilov dann den Turbo – gemeinsam mit Marcel Hirscher bewältigte er die 66 Slalom-Tore am schnellsten und belegte damit hinter Kristoffersen und Hirscher Rang drei in souveräner Manier.

Das tolle Ergebnis der Fischer-Race-Family rundete der Franzose Julien Lizeroux als starker Vierter ab. Ihm gelang im zweiten Abschnitt der Sprung von Zwischenrang sechs nach vorne, in einem „Hundertstel-Krimi“ ließ er den Italiener Stefano Gross hinter sich. „Kitz“-Sensationsmann David Ryding durfte sich erneut über ein Spitzen-Ergebnis freuen, der Brite fuhr auf Rang zehn. Zagreb-Sieger Manfred Mölgg verließ Schladming mit einem zwölften Platz im Gepäck.

Riesentorlauf der Damen am Kronplatz

Zwar nicht bei Flutlicht, aber ebenfalls am Dienstag zeigten die Damen beim spektakulären Riesentorlauf am Kronplatz in Südtirol tolle Vorstellungen. Die Österreicherin Katharina Truppe bewies vor allem in Durchgang zwei ihr Können und katapultierte sich von Rang 21 noch auf Platz zwölf nach vorne. Ihre Markenkollegin Simone Wild aus der Schweiz landete knapp dahinter, sie finishte auf Rang 13.

Anmerkungen werden geschlossen.