Home » Alle News, Damen News

„Fischi“ kann mehr als erleichtert sein

© Kraft Foods  /  Andrea Fischbacher (AUT)

© Kraft Foods / Andrea Fischbacher (AUT)

Crans-Montana – Am Anfang war die Bestzeit. Dann kannte sich die Salzburger Skirennläuferin Andrea Fischbacher gar nicht mehr aus. Alle Teamkolleginnen rannten zu ihr und umhalsten sie. Auch Anna Fenninger freute sich mit ihrer Kollegin, denn auch sie wusste, welche harte Jahre hinter Fischbacher lagen und der Kampf ein schwerer war.

Doch was bedeutet Fischbacher der Sieg? Nach vier Jahren in der Versenkung freute sie sich über ihren so schönen wie gleichermaßen sensationellen Sieg sehr. Für sie ist dieser Tag wohl einer der schönsten in ihrer Laufbahn. Dabei spürt man den Drang des Dankes, und es wie von selbstverständlich möchte sie all jenen danken, die ihr geholfen haben, den schwierigen Weg zurückzukommen. Denn die Skirennläuferin hat in der letzten Zeit sehr an sich gezweifelt, konnte wenig bis gar kein Selbstvertrauen entwickeln und die notwendige Lockerheit beim Skifahren vermissen lassen. Der eigene Fahrstil war auch abhanden gekommen und das mangelnde Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten hat sicherlich auch nicht wesentlich dazu beigetragen, erfolgreich zu sein.

Indirekt glaubte sie, dass sie eines Tages wieder aufs Podium fahren kann. Aber der Sieg in der Abfahrt von Crans-Montana ist für sie noch unbeschreiblich. Jetzt hat sie ihrem Servicemann, den Trainern, und all jenen, die sich mit ihr durch ein tiefes Tal der Regression wandern mussten, etwas zurückgegeben. Der Befreiungsschlag Fischbachers ist mit der Umsetzung ihres Trainings zu definieren. Ferner machte sich die Super-G-Olympiasiegerin von Vancouver vor vier Jahren keine Gedanken während der Fahrt und war nur bemüht, dass die Skier auf Zug bleiben.

Die Erleichterung ist „Fischi“ ins Gesicht geschrieben. Alle freuen sich mit ihr. Sie ist froh und dankbar, Mitglied eines guten Kollektivs zu sein, das sich zum einen gut versteht und zum anderen gern unterwegs ist. Jedes Mädel fiebert und bangt mit dem anderen mit, auch wenn jede beim Rennen als Konkurrentin angesehen wird. Geht es einem oder mehreren gut, freuen sie sich mit den anderen. Und über Fischbachers Leistung im Schweizer Kanton Wallis dürfen sich nicht nur die ÖSV-Damen mit sieben Vertreterinnen in den Top-14 freuen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.laola1.at (Auszug)  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.